Anzeige  
 
           +++ Aktuelle Kurzmeldungen +++
Covid-19: Alle Infos zur geänderten Corona-Verordnung ab 16. Juni 2021 im Land Brandenburg. Beitrag
Hinweis: Bernauer Stadtverwaltung wieder im Regelbetrieb. Beitrag
Wetter am Freitag: Meist blauer Himmel und Sonne bei bis zu 26 Grad

Über 200 teilnehmende Kinder beim Kita-Schwimmen in Bernau

Info der Stadt Bernau

Bernau (Barnim): Auch wenn das alljährliche Neptunfest im Freibad Waldfrieden in diesem Jahr leider ausfallen muss, so zieht die Stadt Bernau eine positive zum diesjährigen Kita-Schwimmen.

Bereits im 15. Jahr wird das Frühschwimmertraining gemeinsam vom DRK Niederbarnim sowie der Stadt Bernau angeboten. In diesem Jahr haben 209 Kinder daran teilgenommen.

Seit Ferienbeginn haben 13 Schwimmlehrer in 34 Kursen Kindern im Jahr vor der Einschulung Schwimmunterricht erteilt. Etwa 209 Mädchen und Jungen aus 15 Bernauer Kindertagesstätten haben daran teilgenommen. 102 von ihnen haben erfolgreich die Seepferdchen-Prüfung abgelegt, 16 konnten sogar schon das Schwimmabzeichen in Bronze mit nach Hause nehmen, so die Stadt Bernau.

Anzeige  

„Ziel der Kurse ist es vor allem, die Kinder mit dem Wasser vertraut zu machen, ihnen Ängste zu nehmen und sie auf mögliche Gefahren hinzuweisen“, so Birgit Kupper von der Bernauer Stadtverwaltung. Viele Eltern seien froh, dass die Kurse angeboten werden. Ein großes Dankeschön möchte sie an die Schwimmlehrerinnen und Schwimmlehrer richten, aber auch an die Erzieherinnen und Erzieher, die die Kinder zu den Kursen begleiten. An die Eltern geht ebenso ein herzlicher Dank, denn diese haben teilweise die An- und Abfahrt ins Freibad organisiert.

Die Stadt Bernau unterstützt das Kitaschwimmen in diesem Jahr mit 2.700 Euro, die Eltern zahlen für ihre Kinder die Beförderungskosten und einen Eigenanteil in Höhe von 40 Euro.

Verwendete Quellen: Stadt Bernau bei Berlin

 


Kürzliche Beiträge

Bernau LIVE – aktuelle Stellenangebote aus und um Bernau

 

Anzeige Bahnhofs-Passage Bernau
Schaltfläche "Zurück zum Anfang"