Anzeige
Holland-Park - Bild kann nicht geladen werden.  
 
           +++ Aktuelle Kurzmeldungen +++
Wetter am Sonntag: Mix aus Sonne und Wolken bei teils kräftigem Wind – bis 16 Grad
Verkehr in- und um Bernau: Aktuelle Verkehrshinweise findet Ihr täglich in unseren Morgenbeiträgen.

Osterferien in Bernau – Trainingswoche „Zirkus“ und weitere Tipps

Ferientipps

Nachrichten aus Deutschland und der Welt (Testbetrieb)

Bernau / Barnim: Die Osterferien stehen bevor und der Bernauer Verein Glückskind e.V. bietet vom 02.04.2024 – 05.04.2024 eine Trainingswoche »Zirkus« an.

Du möchtest deine Konzentration, Koordination, Ausdauer, Kraft und Fitness aus dem Winterschlaf wecken? Dann bist du hier genau richtig!

In den Osterferien ermöglichen wir für Anfänger und Fortgeschrittene ab sechs Jahren, mit erfahrenen Berufsartisten und ausgebildeten Übungsleitern in verschiedenen Bereichen der Zirkuskunst zu trainieren. Mit etwas Lust und guter Laune kannst du dich hier ausprobieren oder dein Können erweitern.

Anzeige
 

Luftakrobatik, Bodenakrobatik, Hula-Hoop, Drahtseil, Einrad, Jonglage, Diabolo … entdecke die vielen Facetten der Zirkuskunst für dich!

Informationen und Anmeldung unter: www.GLÜCKSKINDeV.de/ferienangebote oder 0173/4793194

Update: Leider wurde der Trainingskurs „Zirkus“ abgesagt, da die Halle aus technischen Gründen nicht zur Verfügung steht!

Weitere Tipps der Stadt Bernau

Sorbische Ostereier mit dem Museum Bernau

Die Bemalung von Ostereiern hat eine jahrhundertealte Tradition. Bis heute sind Ostern und das Ei untrennbar miteinander verbunden. Bereits in antiken Kulturen galt das Ei als Symbol der Fruchtbarkeit und der Wiedergeburt. Im Christentum wurde diese symbolische Bedeutung übernommen. Besonders in Osteuropa entwickelte sich eine umfangreiche Tradition, Ostereier zu gestalten. Vielfältige Muster-, Form- und Farbsymboliken entstanden und haben sich bis heute erhalten. Auch in Brandenburg lebt diese Tradition weiter, wenn auch nicht im Barnim, sondern bei den Sorben in der Niederlausitz. Zu einem kurzen Ausflug in die Tradition der sorbischen Ostereigestaltung lädt das Team des Museums Bernau am Gründonnerstag, dem 28. März 2024, von 14 bis 16 Uhr ins Kantorhaus in der Tuchmacherstraße 13 ein.

Der Workshop-Nachmittag wird von Helena und Alexander Steingart geleitet. Der Workshop richtet sich an Familien und Kinder mit einer Altersempfehlung ab 10 Jahren. Das Angebot umfasst eine Einführung in die Gestaltungstechnik und die Symbolik der Motive sowie das Herstellen, Bemalen und Färben eigener Ostereier. Die Teilnahmegebühr beträgt 5 Euro pro Person, das Material ist im Preis enthalten.

Der Workshop ist auf acht Personen begrenzt. Eine Anmeldung ist sowohl per E-Mail unter museum@bernau-bei-berlin.de als auch telefonisch unter der Nummer 03338 365470 möglich.

Das Museum Bernau ist außerdem an den Ostertagen für interessierte Besucher geöffnet.

Stadtbibliothek

Die Bernauer Stadtbibliothek kann während der Osterferien zu den regulären Öffnungszeiten besucht werden. Unter ihren mehr als 56.000 Medien gibt es zahlreiche Bücher, CDs, Bastelanleitungen und Filme rund um das Thema Frühling und Osterzeit.
Die beliebte Einrichtung in der Breitscheidstraße 43b (Kulturhof) ist nur am Osterwochenende selbst, von Karfreitag, dem 29. März 2024, bis einschließlich Ostermontag, den 1. April 2024, geschlossen.

Spaziergänge im Frühlingsduft

Wenn im Frühjahr die Blumen wieder Blühen, lohnt sich auch ein Spaziergang an der frischen Luft in den zahlreichen Parks der Stadt oder eine Erkundung der Schönower Heide, bei dem mit etwas Glück auch das ein oder andere Wildtier entdeckt werden kann. Bereits seit dieser Woche pflanzen die städtischen Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter aus dem Infrastrukturamt Frühblüher in die Beete, sodass viele Farbtupfer in der Stadt zu erhaschen sind. Für kleinere und größere Kinder lohnt sich ein Abstecher auf einen der über 70 Spielplätze im Stadtgebiet.

Ostereierlei

Anfang März konnten die Bernauer Kinder ihre selbst gebastelten Osternester abgeben. Der Osterhase wird die Nester am Gründonnerstag, dem 28. März, in den Geschäften der Innenstadt „verstecken“. Eltern und Kinder sind an diesem Tag eingeladen, ihre selbstgebastelten Osternester in der Zeit von 14 bis 18 Uhr bei einem Stadtbummel durch Bernaus Innenstadt zu suchen. Aber auch alle, die im Vorfeld kein Osternest basteln konnten, müssen nicht traurig sein, denn am Veranstaltungstag hoppelt der Osterhase durch die Innenstadt und verteilt weitere kleine Leckereien.

Das Bernauer Ostereierlei ist eine Aktion der BeSt Bernauer Stadtmarketing gemeinsam mit den Werbetreibenden und wird unterstützt durch die Städtebauförderung des Bund-Länder-Programmes „Lebendige Zentren“.

Anzeige
enthält Werbung
Schaltfläche "Zurück zum Anfang"
Skip to content