Anzeige  
 
           +++ Aktuelle Kurzmeldungen +++
SEV S2: Bis Montag, den 26.09. – 1:30 Uhr, SEV mit Bussen zwischen Karow und Bernau
Verkehr: Sperrung des Marktplatz Bernau bis Sonntag, den 25.09.22 – 18 Uhr (Oktoberfest-Tickets leider ausverkauft)
Aktuelle Verkehrshinweise: Montag bis Freitag in unseren Morgenbeiträgen
Verkehr: Brückenbauarbeiten der Bahn in Bernau beginnen. Infos
Wetter am Wochenende: Mix aus Wolken und etwas mehr Sonne am Sonntag, meist trocken bei bis zu 17 Grad

Einen Ausflug wert: Hansesail Rostock/Warnemünde –

hansesail+(1)

Nicht ganz Barnim, aber auf jeden Fall eine Empfehlung wert. Die Hansesail in Rostock/Warnemünde. Wir haben bereits einige Male dort gearbeitet und raten jedem, einmal dabei zu sein!

Die Bahn setzt hierfür Sonderzüge ein.

Anzeige Bringmeister Einkauf nach Hause liefern in Bernau

Mehr als 200 Traditionssegler und Museumsschiffe aus rund zehn Nationen werden zur 24. Hanse Sail vom 7. bis 10. August 2014 die Hansestadt Rostock ansteuern.

Im Blickpunkt der 24. Hanse Sail stehen eigentlich die kleinen Schiffe, die mit der Haikutter-Regatta von Dänemark nach Rostock am 6. August den Auftakt zum maritimen Fest gestalten. Besonders reizvoll ist es aber, wenn die kleinen Segelschiffe im Kontrast zu den ganz Großen der Weltmeere stehen. „Nach einiger Zeit des Hoffens und Wartens freuen wir uns nun verkünden zu können, dass wir ganz besondere Stars der internationalen Segelszene in Rostock begrüßen dürfen“, berichtet Holger Bellgardt, Leiter des Büros Hanse Sail, erfreut. Die größten Schiffe des diesjährigen Traditionssegler-Treffens werden voraussichtlich die Viermast-Bark „Kruzenshtern“ aus Russland (114,5 Meter) und das Vollschiff „Dar Mlodziezy“ aus Polen (108,6 Meter) sein. Zu den weiteren „Giganten“ zählen das Segelschulschiff der Deutschen Marine, die Bark „Gorch Fock“ (89,3 Meter), der Clipper „Stad Amsterdam“ aus den Niederlanden (76 Meter) und das Vollschiff „Christian Radich“ aus Norwegen (73 Meter).

Ein Höhepunkt für die Besucher und Organisatoren der Hanse Sail wird der erstmalige Anlauf des 1937 gebauten Viermast-Schoners „Santa Maria Manuela“ aus Portugal sein. Zwei weitere besondere Erstanläufe stellen der just zur Segelsaison 2014 fertig gestellte Neubau „Avatar“ (Toppsegelschoner) sowie das Handelsschiff unter Segeln „Tres Hombres“ (Brigantine) dar, beide aus den Niederlanden.

Fast alle Schiffe laden zu Tages- und Abendtörns auf die Ostsee ein, die schon im Vorfeld auf www.hansesail.com gebucht werden können. An Land wird den Gästen ein vielfältiges Programm aus Musik, Märkten, Kinderunterhaltung, Kunst, Segelsport und Wettbewerben geboten. Höhepunkte werden die Regatta der Traditionssegler am Samstag im Seegebiet vor Warnemünde sowie die Abendausfahrten unter dem vom Feuerwerk erleuchteten Himmel sein. Partnerland der 24. Hanse Sail ist Finnland.

Herzlich willkommen zur 24. Hanse Sail Rostock!

Alle Infos und das komplette Programm findet Ihr unter: http://www.hansesail.com/

Fotos und Luftaufnahmen: Copyright by Bernau LIVE

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"