Anzeige  

Beschmierte Trafostationen der Stadtwerke – Zeugen gesucht –

           +++ Aktuelle Kurzmeldungen +++
Covid-19: Neuer Lockdown ab Montag, den 2. November 2020 – Beitrag
Corona: Landkreis Barnim erreicht einen Inzidenz-Wert von 50,3 – Beitrag
Auf ins Neue Rathaus: Infos, Bilder und Videos zur Eröffnung. Beitrag
Covid-19: Alle Infos zur neuen Corona-Verordnung ab 21.10. im Land Brandenburg. Beitrag
Wetter am Donnerstag: Anfangs Regen, später auflockernde Bewölkung bei bis zu 11 Grad
SWBe beschmierte%2BTrafostation 03 15

Beschmierte Trafostationen der Stadtwerke – Zeugen gesucht –

Motive aus Malwettbewerb durch Graffiti beschädigt – Anzeige wegen Sachbeschädigung gestellt.

Anzeige  

Vier von zehn kunstvoll bemalten Trafostationen der Stadtwerke Bernau wurden verunstaltet durch Graffiti.

Das hat der kommunale Versorger am vergangenen Dienstag festgestellt. „Das ist kein Spaß, sondern Sachbeschädigung“, erklärt Sven Anders, Leiter des Kundenservice bei den Stadtwerken Bernau. Außerdem sieht er darin mangelnden Respekt vor der künstlerischen Arbeit.

Die Stadtwerke Bernau werten seit drei Jahren durch die Bemalung der grauen Kästen das Stadtbild auf; sie leisten dadurch einen Beitrag für alle Bürger zur Lebensqualität in Bernau. In diesem Jahr wollen sie weitere Trafostationen gestalten lassen. „Die Motive werden gemeinsam mit den Bürgern der Stadt in einem Malwettbewerb erarbeitet und von einer Firma aus der Region umgesetzt“, erklärt er.

Umso trauriger sei es, dass nun vier von zehn Werken durch schnell hingesprühte Schriftzüge verunziert sind. „Wir haben die Sachbeschädigung bei der Polizei zur Anzeige gebracht“, informiert der Leiter des Kundenservice. „Bernaus Bevölkerung mag die bunten Trafohäuschen, wir bekommen sehr positive Rückmeldung dazu“, führt er aus.

Alle Bürger Bernaus bittet er nun um Mithilfe: „Wer etwas Ungewöhnliches in diesem Zusammenhang beobachtet, soll sich bitte bei den Stadtwerken melden!“

Derzeit lassen die Bernauer Stadtwerke über eine Spezialfirma klären, ob sich die Schmierereien entfernen lassen, ohne das ganze Kunstwerk zu zerstören.

Foto und Info: Stadtwerke Bernau / Bild: Trafostation an der Zepernicker Chaussee

#Bernau #Sachbeschädigung #Graffiti #Barnim #Stadtwerke_Bernau #Bernau_LIVE

Stellenangebote Bernau LIVE
Schaltfläche "Zurück zum Anfang"
Schriftgröße
Kontrast
Anzeige
 

Werbeblocker erkannt

Wir haben festgestellt, dass Sie AdBlock Plus oder eine andere Adblocking-Software verwenden, die verhindert, dass Werbung angezeigt- oder Bernau LIVE unvollständig geladen wird.   Auch wenn Sie Werbung vermutlich für lästig empfinden, so ist es für uns jedoch das einzige Mittel unsere durch die Realisierung von Bernau LIVE entstandenen Umkosten wenigstens einigermaßen zu deckeln.   Alles was Sie hier sehen, erstellen wir kostenfrei in unserer Freizeit und neben unseren normalen Jobs. Dies kostet, neben sehr viel Zeit auch viel Geld. Es müssen z.B. Büros bezahlt- Telefon- oder Serverkosten beglichen- oder Lizenzen oder Gebühren entrichtet werden. Hinzukommen nötige Technik, zahlreiche Tankfüllungen und, und, und.   Da wir auf Abos oder Bezahldienste verzichten und wollen, dass Bernau LIVE mit all seinen Seiten für alle kostenfrei bleibt, ist das Ausspielen von Werbung für das Bestehen unabdinglich. Daher möchten wir Sie bitten, Ihren Beitrag dazu zu leisten. Bitte fügen Sie daher bernau-live.de zu Ihrer Werbeblocker-Whitelist hinzu oder deaktivieren Sie Ihre Adblocking-Software, bzw. die Browsereinstellungen.   Vielen Dank.