Anzeige  
 
           +++ Aktuelle Kurzmeldungen +++
Covid-19: Alle Infos zur geänderten Corona-Verordnung ab 16. Juni 2021 im Land Brandenburg. Beitrag
Hinweis: Bernauer Stadtverwaltung wieder im Regelbetrieb. Beitrag
Wetter am Dienstag: Viel Sonne und sommerliche Temperaturen von bis zu 28 Grad

Bernau: Hülse mit Zeitdokumenten bei Bauarbeiten gefunden –

03 2015 Stadtsa%CC%88ule Hu%CC%88lse Bild 2

Eine Hülse mit Zeitdokumenten wurde am Montagmorgen in der Bürgermeisterstraße gefunden. Konkret: In der Stadtsäule, die aufgrund der Bauarbeiten demontiert werden musste.

Seit dem 7. Oktober 1987 hat die Säule ihren Platz neben dem Rathaus. „Ihrem Schöpfer, dem Bildhauer Horst Engelhardt, ist es gelungen, in fünf einzelnen, durch Ringe getrennten Segmenten die Geschichte der alten Stadt darzustellen. Es ist dabei gelungen, einzelne historische Ereignisse, die die Stadtwerdung Bernaus verdeutlichen, künstlerisch umzusetzen. Wir stehen alle auf den Schultern unserer Vorgänger! Diese Worte Fontanes werden an diesem Werk sichtbar.“, schrieb Rudolf Bügel, ehemaliger Direktor des Bernauer Heimatmuseums.

Anzeige WOBAU Bernau

Horst Engelhardt verstarb im August 2014. Sein Sohn Jörg Engelhardt, nach dessen Entwürfen der Brunnen am Marktplatz gebaut wird, hat die verlötete Hülse in seinem Atelier in Jäckelsbruch bei Wriezen geöffnet.

Dabei kamen diverse Zeitdokumente aus den 1980er und 1990er Jahren zum Vorschein – ein Bild der Säule in der Künstlerwerkstatt, eine Ausgabe des Neuen Tags vom 5. Oktober 1987, ein Informationsblatt der Kulturabteilung sowie eine Urkunde für den Künstler vom Rat der Stadt zeugen von der Errichtung der Stadtsäule auf dem Marktplatz, der 1987 noch Karl-Marx-Platz hieß. Rund sieben Jahre später wurde der Marktplatz umgestaltet und die Säule übergangsweise in der Nähe der Tourist-Information „geparkt“ – eine Amtsblattseite von 1994 mit den Informationen zur Umgestaltung und eine Ausgabe der Märkischen Oderzeitung aus dem Herbst des gleichen Jahres erinnern daran.

Auch Münzgeld und Medaillen aus beiden Jahren befanden sich in der Zeitkapsel. „Die fand ich am Interessantesten“, kommentiert Jörg Engelhardt seine Vorliebe für das Plastische. „Tja, da kommt eben der Bildhauer in mir durch.“

Foto: Der Fund ist für Jörg Engelhardt (Bildmitte) mit Erinnerungen an seinen Vater Horst verbunden. Schließlich war dieser der Schöpfer der Stadtsäule. Pressestelle Bernau/Cornelia Fülling

‪#‎Bernau‬ ‪#‎Bernau_LIVE‬ ‪#‎Stadtmitte‬ ‪#‎Barnim‬ ‪#‎Stadt_Bernau‬

Anzeige  
Schaltfläche "Zurück zum Anfang"