Anzeige  
 
           +++ Aktuelle Kurzmeldungen +++
Corona: Testpflicht für Reiserückkehrer gilt ab 1. August – mehr
Covid-19: Alle Infos zur geänderten Corona-Verordnung ab 16. Juni 2021 im Land Brandenburg. Beitrag
 Covid 19: Neue Corona-Umgangsverordnung ab 01. August – Beitrag
Wetter am Dienstag: Mix aus Sonne und einigen Wolken bei bis zu 23 Grad

Klima-Adventskalender – Tür 5: Wie mobil sind wir?

Ein Beitrag von "Barnim Denkt Weiter"

Wir im Barnim pendeln häufig, um unseren Arbeitsort zu erreichen. Wir sind unterwegs, um die Kinder und Enkel zu ihren Freizeitaktivitäten zu begleiten, einzukaufen oder auf dem Weg in den Urlaub. 

Dies geschieht mit Öffis, Auto oder Rad.

Anzeige  

Klima Kalender

Die Zukunft ist elektrisch

In vielen Fällen ist sicher ein Mix aus den unterschiedlichsten Fortbewegungsmitteln möglich und sinnvoll. Da manche auch zukünftig auf das Auto angewiesen sein werden, muss auch der Straßenverkehr umweltfreundlicher werden – für mehr Lebensqualität in unseren Städten. Elektrofahrzeuge fahren im Betrieb emissionsfrei und leiser als konventionelle Fahrzeuge und sind in der Gesamtbilanz klima- und umweltfreundlicher als konventionelle Fahrzeuge – und das bereits auf Basis des heutigen deutschen Strommixes. Durch die Nutzung von 100 % erneuerbaren Energiequellen wäre ein nahezu klimaneutraler Betrieb möglich.

Dies wird sich ab 2021 auch verstärkt im Portemonnaie auswirken. Der Bundestag hat ab dem Jahr 2021 einen CO2-Preis von 25 Euro pro Tonne beschlossen, der in den kommenden Jahren weiter ansteigen soll. Dadurch steigen die Spritkosten ab dem nächsten Jahr in Deutschland und der Vorteil für elektrisch betriebene Fahrzeuge wird noch sichtbarer.

Gefördert wird die Elektromobilität durch zahlreiche Maßnahmen: Neben der Zahlung einer Anschaffungsprämie und der Befreiung von der Kfz-Steuer hat die Bundesregierung einen Masterplan zum Ausbau der Ladeinfrastruktur erstellt. Seit kurzem wird auch der Kauf und Anschluss von Ladestationen an privat genutzten Stellplätzen vor Wohngebäuden mit 900 Euro gefördert (KfW-Zuschuss 440).

Sonne in den Tank

Das Start-Up Sono Motors bringt mit dem 5-Türer Sion das erste nachhaltig produzierte Solar-Elektroauto auf den Markt. Das Familienauto lädt über die in die Karosserie integrierten Solarmodule täglich Energie für eine zusätzliche Reichweite von bis zu 34 km. Die durchschnittlich zurückgelegte Strecke eines Pendlers liegt bei 17 km/Tag. Damit ist die tägliche Pendlerstrecke also kostenlos und ohne Abhängigkeit von Ladestationen zu bewältigen. Serienmäßig kann der Sion über eine App gemeinschaftlich genutzt, Strom geteilt und Mitfahrer mitgenommen werden (https://sonomotors.com/de/).

 Sharing is caring

Als regionales Sharing-Projekt ist BARshare unterwegs. Im Barnim, inkl. Bernau, können dabei an zahlreichen Standorten sowohl Lastenfahrräder als auch Elektroautos verschiedener Größen gemietet werden (https://www.barshare.de/).

Weitere Infos

Überblick Ladeinfrastruktur in und um Bernau: https://de.chargemap.com/stadtwerke-bernau-breitscheidstrasse.html

Fördermöglichkeiten: https://www.kfw.de/inlandsfoerderung/Privatpersonen/Bestehende-Immobilie/F%C3%B6rderprodukte/Ladestationen-f%C3%BCr-Elektroautos-Wohngeb%C3%A4ude-(440)/

Infos zu E-Mobilität: https://www.bmu.de/themen/luft-laerm-verkehr/verkehr/elektromobilitaet/

Geschenktipp:

Wie wäre es mit einem Gutschein für einen Ausflug mit einem Elektroauto z. B. mit BARshare oder einem Gutschein für eine Fahrradreparatur (z.B. bei Blättermann in Schönow)?

Quiz:

Jeden Tag stellen wir euch eine Frage zum Thema Klima und Klimawandel. Mitmachen lohnt sich: Unter allen Teilnehmenden werden tolle (Klima-)Preise verlost. Bücher, Bio-Einkaufsgutscheine, Carsharing-Gutscheine und vieles mehr…

Die heutige Frage: Wann wurde das erste deutsche Elektroauto erfunden? Zum Quiz hier klicken

Über uns:

Barnim Denkt Weiter, das ist eine Initiative von klimabewegten Menschen aus Bernau und Umgebung. Gemeinsam mit dem Naturpark Barnim gestalten wir diesen Kalender. Für Anregungen, Kritik oder Interesse mitzumachen, schreibt uns gerne: BarnimDenktWeiter@posteo.de

 

Der Klima-Adventskalnder ist eine Aktion von “Barnim Denkt Weiter”, einer Initiative für Klimaschutz und Nachhaltigkeit in Zusammenarbeit mit dem Naturpark Barnim. Hierbei handelt es sich um keinen redaktionellen Inhalt von Bernau LIVE. Info

Anzeige Bahnhofs-Passage Bernau
Schaltfläche "Zurück zum Anfang"