Anzeige  
 
           +++ Aktuelle Kurzmeldungen +++
2G – Regel in Brandenburg: Neue Umgangsverordnung ab Montag, den 24.11. – Beitrag
Impfzentrum Bernau: Infos, Termine, Öffnungszeiten – Beitrag
Verkehr: Erneuerung Kreisverkehr Wandlitz – Umleitungen und Vollsperrung der B273. Beitrag
Verkehr: Ab 01. November Vollsperrung der L31 zw. Ladeburg-Lanke – Beitrag
Wetter am Wochenende: Samstagnachmittag Schneeregen oder Schnee möglich, Sonntag etwas Sonne bei bis zu 4 Grad

Unterschriften für 10-Minutentakt der S2 ab Bernau

Nachdruck zur bestehenden Petition

Bernau / Barnim: Bereits am letzten Freitag, den 27. November 2020, übergaben die CDU Ortsverbände Bernau und Panketal sowie die Landtagsfraktion BVB / FREIE WÄHLER über 4.000 Unterschriften für die Einführung eines 10-Minutentaktes zwischen Bernau und Berlin-Buch (S2) an die Vorsitzende des Petitionsausschusses des Brandenburger Landtags, Frau Carla Kniestedt.

Ort der Übergabe war der Bahnhof Bernau, an welchem bereits seit einiger Zeit die symbolische 10 in Form einer Plastik auf das Verlangen nach einer kürzeren Taktzeit hinweist.

Die Übergabe der Unterschriften erfolgte durch die Initiatorin der CDU-Petition, Christin Enkelmann (CDU Panketal) sowie den Ortsvorsitzenden der CDU Bernau, Daniel Sauer und Péter Vida, MdL und Vorsitzender der Landtagsfraktion BVB/Freie Wähler. Unterstützt wurden sie u.a. von Nicole Walter-Mundt oder Bundestagskandidatin Dr. Sabine Buder. (Titelbild)

Anzeige Gartenbox Bernau

Unterzeichner CDU-Petition: rund 2.900
Unterzeichner BVB-Petition: rund 1.500

Neben zahlreichen Privatpersonen und betroffenen Pendlern, haben sich in den letzten Jahren bereits Kommunen, Gemeinden, Städte, Bürgermeister oder Politiker für einen 10 Minuten Takt der S2 eingesetzt. So forderten z.B. die Bürgermeister der Stadt Bernau und Panketal in einer offiziellen Stellungnahme an das Ministerium, einen 10 Minuten Takt oder zumindest eine Taktverdichtung zu den Hauptverkehrszeiten.

Passiert ist allerdings noch nichts und eine bessere Taktung der S2 liegt in weiter Ferne und ist aller Voraussicht nicht vor 2030 geplant. Ein Umstand der für viele nicht Zufriedenstellend ist.

Nachdem sich nichts tat, sollte der Druck auf die Politik noch einmal verstärkt werden. Hierzu hat die Panketaler CDU im  April 2019 eine Online Petition an den Brandenburger Landtag gestartet. Hierin fordern sie, spätestens mit dem nächsten Verkehrsvertrag (ab 22.12.2025) für die Linie S2 ist ein 10-Minuten-Takt zwischen Bernau und Berlin-Buch im gesamten Fahrplan zu berücksichtigen. Bis dahin fordere man eine Interimslösung, die eine Taktverdichtung wochentags zwischen 6 und 9 Uhr sowie zwischen 15 und 18 Uhr sicherstellt.

Anzeige  

Unterstützt werden die Christdemokraten von BVB/FREIE WÄHLER.  Die Landtagsfraktion hat durch hartnäckige Anfragen die zeitnahe Machbarkeit des 10-Minuten-Taktes parlamentsfest dokumentiert. Durch einen komplexen Antrag zur stufenweisen Umsetzung der Taktverdichtung ab dem kommenden Jahr wurde das Anliegen von Bernau und Panketal zudem intensiv im Landtag beraten. Binnen weniger Wochen konnten so im September und Oktober weitere rund 1.500 Unterschriften für dieses wichtige Infrastrukturprojekt gewonnen werden. Landtagsabgeordneter Péter Vida kündigte zudem an, das notwendige Geld für den Ankauf von Zügen durch einen gedeckten Änderungsantrag im Landeshaushalt noch im Dezember darzustellen.

Seitens der CDU heisst es: „Wir sind froh, nach einiger Corona-bedingter Verzögerung nun Ihre Unterschriften auf den Weg gebracht zu haben. Im nächsten Schritt steht die formale Debatte über unsere Petition an. Viel wichtiger wird allerdings der Fortschritt des neuen Landtagsbeschlusses zur Taktverdichtung auf allen Außenästen sein. Mit Ihren Unterschriften verleihen wir diesem Beschluss noch einmal einen besonderen Nachdruck für die S2 über Bernau sowie Panketal. Abgeschlossen ist mit unserer Petitionsübergabe daher nur die Sammlung der Unterschriften – die eigentliche Arbeit liegt vor uns.“

Weiterführende Informationen und Link zur Petition.

Verwendete Quellen: CDU Panketal, CDU Bernau, BVB/FREIWÄHLER, OpenPetition – Titelbild: Nicole Walter-Mundt, Christin Enkelmann, Dr. Sabine Buder, Carla Kniestedt, Peter Vida – im Hintergrund Daniel Sauer – Foto: Marco Riedel

Kürzliche Beiträge

 

Anzeige  
Schaltfläche "Zurück zum Anfang"