Anzeige  

Zahlreiche Fahrzeuge in Panketal aufgebrochen

Infos der Polizeidirektion Ost

           +++ Aktuelle Kurzmeldungen +++
Corona: Landkreis Barnim erreicht einen Inzidenz-Wert von 50,3 – Beitrag
Auf ins Neue Rathaus: Infos, Bilder und Videos zur Eröffnung. Beitrag
Covid-19: Alle Infos zur neuen Corona-Verordnung ab 21.10. im Land Brandenburg. Beitrag
Wetter am Mittwoch: Meist dicke Wolken, hier und da etwas Regen möglich bei bis zu 12 Grad

Panketal / Bernau: Wieder einmal kam es in unserer Region zu Autoaufbrüchen. Getroffen hat es dieses Mal mehrere Fahrzeugbesitzer aus Panketal.

Wie die Polizeidirektion Ost mitteilt, waren in der letzten Nacht in allen Fällen Besitzer von Fahrzeugen der Marke BMW betroffen. 

In der Gletscherstraße in Schwanebeck gelangten die Täter in einen Wagen, dessen Navigationsgerät sie stahlen. In der Ernst-Thälmann-Straße in Schwanebeck nahmen sie das Lenkrad eines Autos mit sich. Ebenso in der Alemannenstraße und in der Bahnhofsstraße in Zepernick, wo jedoch auch noch jeweils Bordcomputer mit Navigationsgeräten verschwanden. Kriminalisten der Inspektion Barnim ermitteln in allen genannten Fällen und prüfen, ob sie im Zusammenhang stehen.

Anzeige  

Erst zum Ende vergangener Woche waren Täter in Bernau unterwegs. Bei einem Autohaus in der Blumberger Chaussee hatten unbekannte Täter versucht, insgesamt drei PKW gewaltsam zu öffnen. Die Täter gelangten nicht in die Fahrzeuge, verursachten aber Sachschaden. Dieser wird auf ca. 3.000 € beziffert. Die Kriminalpolizei ermittelt. Zuvor verschwand in der Werneuchener Chaussee in Werneuchen ein VW Tiguan im Wert von rund 12.500 Euro sowie ein Mazda CX-5 Am Kleeberg in Ahrensfelde.

Verwendete Quelle: Polizeidirektion Ost / Polizeiinspektion Barnim

 

Neues Rathaus Bernau: Infos, Fotos und Videos von der Eröffnung.

Aktuelle Stellenangebote aus und um Bernau

 

Stellenangebote Bernau LIVE
Schaltfläche "Zurück zum Anfang"
Schriftgröße
Kontrast
Anzeige
 

Werbeblocker erkannt

Wir haben festgestellt, dass Sie AdBlock Plus oder eine andere Adblocking-Software verwenden, die verhindert, dass Werbung angezeigt- oder Bernau LIVE unvollständig geladen wird.   Auch wenn Sie Werbung vermutlich für lästig empfinden, so ist es für uns jedoch das einzige Mittel unsere durch die Realisierung von Bernau LIVE entstandenen Umkosten wenigstens einigermaßen zu deckeln.   Alles was Sie hier sehen, erstellen wir kostenfrei in unserer Freizeit und neben unseren normalen Jobs. Dies kostet, neben sehr viel Zeit auch viel Geld. Es müssen z.B. Büros bezahlt- Telefon- oder Serverkosten beglichen- oder Lizenzen oder Gebühren entrichtet werden. Hinzukommen nötige Technik, zahlreiche Tankfüllungen und, und, und.   Da wir auf Abos oder Bezahldienste verzichten und wollen, dass Bernau LIVE mit all seinen Seiten für alle kostenfrei bleibt, ist das Ausspielen von Werbung für das Bestehen unabdinglich. Daher möchten wir Sie bitten, Ihren Beitrag dazu zu leisten. Bitte fügen Sie daher bernau-live.de zu Ihrer Werbeblocker-Whitelist hinzu oder deaktivieren Sie Ihre Adblocking-Software, bzw. die Browsereinstellungen.   Vielen Dank.