Anzeige
Anzeige  
Anzeige - Siebenklang Festival Bernau Siebenklang Festival Bernau 2022
 
           +++ Aktuelle Kurzmeldungen +++
ÖPNV: Das 9-Euro-Ticket für Juni, Juli und August ist ab heute offiziell überall erhältlich. Infos
Flüchtlinge aus der Ukraine: Hinweise zu Hilfsmöglichkeiten – Beitrag
Covid19: Wegfall der meisten Corona-Maßnahmen ab 03. April. Alle Infos
Verkehr: Vollsperrung der L31 zw. Ladeburg-Lanke bis 24. Juni – Beitrag
Wetter am Dienstag: Überwiegend bewölkt, hier und da etwas regen bei bis zu 22 Grad

5 Jahre „Kindergärtnerei“ in Bernau – Herzlichen Glückwunsch

Mit Informationen der Stadt Bernau

Bernau (Barnim): Im Mai 2015 haben damals die Bauarbeiten für die Bernauer Kindertagesstätte „Kindergärtnerei“ begonnen.

Nach der Grundsteinlegung im September 2015 und dem Richtfest im Februar 2016 wurde der Kindergarten im März 2017 offiziell eröffnet. Nun, 5 Jahre später, wurde am heutigen Montag Geburtstag gefeiert. 

Zu den ersten Gratulanten an der Bernauer Viehtrift gehörten Bernaus Bürgermeister André Stahl und Yvonne Dankert, Dezernentin für Schul-, Kultur- und Jugendangelegenheiten. Im Gepäck hatten sie eine große Geburtstagstorte und Glückwünsche für alle Kinder und Mitarbeiterinnen. Begrüßt wurden beide mit dem „Kindergärtnerei“-Lied und einem Geburtstagssong von Kita-Leiterin Christiana Morys und den Steppkes.

Anzeige Stellenangebote Maerkisch Edel

Bürgermeister André Stahl bedankte sich zudem beim beim Team der Kindergärtnerei: „Sie haben in schwierigen Zeiten mit großem Engagement die Einrichtung offengehalten, die Kinder liebevoll betreut und den Eltern Halt gegeben.“

Ein festlich geschmücktes Haus und viele Attraktionen

Unterstützt von fleißigen Eltern hatten sich die 25 Erziehenden der Kita in Vorbereitung des Jubiläums viel Mühe gegeben und das Haus festlich geschmückt sowie zahlreiche Attraktionen organisiert: Im Märchenbus, der extra zum Fest an der Viehtrift 40 Halt gemacht hatte, wurden die Kinder in die wundersame Welt der Märchen und Geschichten entführt. Im Foyer und im Sportraum konnte nach „heißen“ Disco-Rhythmen getanzt und getobt werden. Für die Jüngsten unter drei Jahren überbrachte Clown Marco – der einzige Mann im ansonsten weiblich dominierten Erzieherinnen-Team – in etwas ruhigerer Atmosphäre die Geburtstagsglückwünsche. Außerdem gab es für jede Gruppe eine eigene Geburtstagstorte.

Kindergaertnerei Bernau 2Fleißige Muttis hatten Luftballons mit Helium für die Kinder gefüllt

Natur als Schwerpunkt

In der Kita „Kindergärtnerei“ werden mehr als 170 Mädchen und Jungen im Alter von elf Monaten bis sieben Jahren von 24 Erzieherinnen und einem Erzieher betreut. Um dem Namen KinderGÄRTNEREI alle Ehre zu machen, liegt der Schwerpunkt der Einrichtung auf dem Thema „Natur“. Die Gruppen tragen alle Namen von Obstsorten: So gibt es beispielsweise Erdbeeren, Kiwis, Melonen, Äpfel, Birnen, Bananen, Ananas. In Kooperation mit dem NABU ist eine Wildblumenwiese entstanden, die in der warmen Jahreszeit Bienen und andere Insekten zum Naschen, Summen und Verweilen einlädt. Pünktlich zum Frühlingsanfang bepflanzen die Steppkes mit ihren Erziehenden wieder die Beete und die Gummistiefel-Dekoration am Zaun.

„Kindergärtnerei“

Bei den damaligen Abbrucharbeiten sind Mitarbeiter der Firma REA Koalick unter einer dicken Betonplatte auf Mauerwerk gestoßen. Vermutlich handelte es sich dabei um Reste der alten Gärtnerei, die vormals auf dem Gelände angesiedelt war. Sie war es auch, die als Namensgeberin fungierte: In Anlehnung an die vorherige Nutzung des Geländes wurde die neue Kita „Kindergärtnerei“ genannt. Für den Neubau wurden damals knapp 5 Millionen Euro investiert.

Unsere Beiträge zum Baubeginn, zur Grundsteinlegung, zum Richtfest und zur Eröffnung.

Kindergaertnerei Bernau 1 2Bürgermeister André Stahl bedankte sich bei Kita-Leiterin Christiana Morys

Sternekieker kurz vor der Eröffnung

Eine weitere neue Kindertagesstätte entsteht zurzeit im Bernauer Blumenhag. Auf dem Gelände der ehemaligen Sternwarte entsteht bis zur Mitte diesen Jahres eine hochmoderne Kindertagesstätte für bis zu 170 Kinder. Ein Highlight wird im oberen Geschoss die 4 Meter hohe Himmels-Beobachtungskuppel samt Teleskop werden.

Auch sonst bietet die Einrichtung mit insgesamt etwa 5.000 Quadratmatern viel Platz. Im Innern entstehen zwölf Gruppenräume, Waschräume, Küche und Speiseräume. Für Bewegung, Werken, Spracherwerb und Ruhephasen sind eigene Bereiche vorgesehen. Im Außenbereich soll ein großer Garten viel Platz zum Spielen und Verweilen bieten. Das Richtfest fand bereits im September 2021 statt. Auch hier werden etwa 5 Millionen Euro investiert.

Mit Informationen der Stadt Bernau.

Die "Kindergärtnerei" in Bernau lädt heute Nachmittag zum Blütenfest

 

Anzeige
Schaltfläche "Zurück zum Anfang"
Anzeige
error: Alert: Inhalt ist geschützt !!