Anzeige  

Polizei: Tankbetrug führte zur Festnahme – Einbruch in Bernau

           +++ Aktuelle Kurzmeldungen +++
Covid-19: Neuer Lockdown ab Montag, den 2. November 2020 – Beitrag
Corona: Landkreis Barnim erreicht einen Inzidenz-Wert von 50,3 – Beitrag
Auf ins Neue Rathaus: Infos, Bilder und Videos zur Eröffnung. Beitrag
Covid-19: Alle Infos zur neuen Corona-Verordnung ab 21.10. im Land Brandenburg. Beitrag
Wetter am Mittwoch: Meist dicke Wolken, hier und da etwas Regen möglich bei bis zu 12 Grad
bernau - polizeiBernau – Barnim: Wie die Polizeiinspektion Barnim mitteilt, konnten am gestrigen Mittwoch flüchtige Tankbetrüger gestellt werden und am Schönfelder Weg in Bernau wurde eingebrochen.
“Am 13. Januar, gegen 13 Uhr, tankte der Fahrer eines Kleintransporters an der Autobahntankstelle Buckowsee West das Fahrzeug auf, ließ dann die Zapfpistole zu Boden fallen und fuhr weiter in Richtung Berlin. Der Pächter der Tankstelle verfolgte das Fahrzeug und informierte die Polizei. Diese zog den Kleintransporter an der Anschlussstelle Wandlitz aus dem Verkehr und kontrollierte die Insassen. Zunächst entrichtete der Fahrer den ausstehenden Betrag von über 80 Euro an den Tankstellenpächter. Die Insassen des Fahrzeugs sind Bewohner eines Asylbewerberheims in Niedersachsen.
Sie stammen aus Bosnien-Herzegowina und einer aus Italien. Gegen einen der Männer lag ein Haftbefehl für eine Ersatzfreiheitsstrafe vor. Er wurde festgenommen und in eine Justizvollzugsanstalt gebracht. Die anderen Männer durften die Fahrt fortsetzen…”
Bernau, Schönfelder Weg, ehemaliges Kasernengelände
“Unbekannte Täter drangen in ein Gebäude auf dem ehemaligen Kasernengelände im Schönfelder Weg in der Nacht zum Donnerstag ein. Aus den Räumen eines dort ansässigen Vereines wurden zwei Koffer mit Werkzeug entwendet. Der Schaden wird mit 100 Euro beziffert…”, so in einer Mitteilung der Polizeiinspektion Barnim.
 
#Polizei #Nachrichten #Barnim #BAB11 #BernauLIVE

Stellenangebote Bernau LIVE
Schaltfläche "Zurück zum Anfang"
Schriftgröße
Kontrast
Anzeige
 

Werbeblocker erkannt

Wir haben festgestellt, dass Sie AdBlock Plus oder eine andere Adblocking-Software verwenden, die verhindert, dass Werbung angezeigt- oder Bernau LIVE unvollständig geladen wird.   Auch wenn Sie Werbung vermutlich für lästig empfinden, so ist es für uns jedoch das einzige Mittel unsere durch die Realisierung von Bernau LIVE entstandenen Umkosten wenigstens einigermaßen zu deckeln.   Alles was Sie hier sehen, erstellen wir kostenfrei in unserer Freizeit und neben unseren normalen Jobs. Dies kostet, neben sehr viel Zeit auch viel Geld. Es müssen z.B. Büros bezahlt- Telefon- oder Serverkosten beglichen- oder Lizenzen oder Gebühren entrichtet werden. Hinzukommen nötige Technik, zahlreiche Tankfüllungen und, und, und.   Da wir auf Abos oder Bezahldienste verzichten und wollen, dass Bernau LIVE mit all seinen Seiten für alle kostenfrei bleibt, ist das Ausspielen von Werbung für das Bestehen unabdinglich. Daher möchten wir Sie bitten, Ihren Beitrag dazu zu leisten. Bitte fügen Sie daher bernau-live.de zu Ihrer Werbeblocker-Whitelist hinzu oder deaktivieren Sie Ihre Adblocking-Software, bzw. die Browsereinstellungen.   Vielen Dank.