Anzeige

Infos für den Tag aus Bernau, Verkehr und Lockerungsmaßnahmen

Bernau - Barnim - Brandenburg

           +++ Aktuelle Kurzmeldungen +++
Verkehr Bernau: Stau im Bereich Jahnstraße/Mühlenstraße – Grund sind Schachtsanierungen
S-Bahn S2: Bis 17. August 2020 SEV bei der S2 zwischen Bernau und Buch Info
Verkehrshinweis: Bis zum 15. August ist die Ortsdurchfahrt Melchow gesperrt
Covid-19: Mund- und Nasenschutz in Läden und ÖPNV weiterhin Pflicht. Beitrag
Neue Verordnungen: Alle Vorgaben zur aktualisierten Eindämmungsverordnung ab 27. Juni – Beitrag
Wetter am Montag: Anfangs stark bewölkt, später Auflockerungen bei bis zu 23 Grad

Bernau (Barnim): Bevor es im Laufe des Tages etwas sonniger werden soll, machen sich in Bernau und Drumherum leider noch dicke Wolken breit.

Wir hoffen, Ihr seid dennoch gut gelaunt in den Donnerstag gekommen und wünschen allen einen stressfreien Tag.

Der gestrige Mittwoch war für viele ein Tag zum Aufatmen. Nach langen Beratungen wurden zahlreiche Lockerungen zur Corona-Eindämmungsverordnung bekannt gegeben. Wenngleich einige Lockerungen noch im Brandenburger Kabinett beraten und beschlossen werden müssen, so gab Ministerpräsident Dietmar Woidke bereits einen kleinen Ausblick für die kommenden Wochen.

So dürfen sich u.a. alle Gastronomie-Betreiber und freuen; Kneipen, Cafés und Restaurants dürfen ab 15. Mai wieder öffnen, bereits ab kommenden Montag dürfen körpernahe Berufe wie zum Beispiel Kosmetik oder Fußpflege ausgeführt werden und Campingplätze, Hotels oder Ferienwohnungen öffnen am 15., bzw. am 25. Mai 2020. Spielplätze öffnen am kommenden Samstag und die Kontaktbeschränkungen wurden ausgeweitet.

Äußerungen zur weiteren Handhabung von Kita und Schulen gab es leider erst einmal nicht. Seitens der Bundesregierung hieß es dazu “(…) Dabei wird sichergestellt, dass bis zu den Sommerferien jedes Kind am Übergang zur Schule vor dem Ende seiner Kita-Zeit noch einmal die Kita besuchen kann. Die Einzelheiten regeln die Länder.”

Weiterhin offen bleiben auch Regelungen für zum Beispiel Fitnessstudios. Zwar ist Sport im Freien, bzw. in Außen-Sportanlagen ab 15. Mai wieder erlaubt, Studios hingegen bleiben erst einmal noch zu. Es ist möglich, dass es hierzu noch Entscheidungen am morgigen Freitag geben wird. Am Ende des Beitrages findet Ihr noch eine kurze Übersicht.

Inwieweit Ämter und Behörden möglicherweise zum Normalbetrieb übergehen, ist derzeit noch nicht bekannt.

Die hier veröffentlichten Regeln gelten nur als kurze Vorab-Info. Entscheidend ist der Beschluss des Brandenburger Kabinetts, welcher morgen den Weg in die Öffentlichkeit finden soll. Bis dahin werde noch über einzelne Punkte beraten. 

Verkehr in Bernau und Drumherum

Bernau

Ab Montag, dem 4. Mai 2020, wird die Ladeburger Chaussee in Bernau für mehrere Wochen teilweise gesperrt sein. Wie die Stadt Bernau mitteilt, dauern die Bauarbeiten an der Kreuzung in der Nähe der Evangelischen Grundschule bis voraussichtlich Ende Juni an. Link

Ab Montag, den 4. Mai werden in der Oranienburger Straße in Höhe der Konrad-Zuse-Straße, die Bushaltestellen beidseitig ausgebaut. Hierfür wird am Montagmorgen wieder die Baustellenampel in Betrieb genommen und der Verkehr einspurig vorbeigeleitet. Von der Konrad-Zuse-Straße (Netto) kommt man bis zum Ende der Bauarbeiten nicht auf die Oranienburger Straße.

Siedlungsstraße An der Panke gesperrt

Von Dienstag, dem 5. Mai bis Freitag, dem 5. Juni wird die Siedlungsstraße „An der Panke“ im Stadtteil Schönow auf der Höhe der Hausnummer 17 voll gesperrt sein. Für die Sperrung ist die Errichtung eines Schmutzwasseranschlusses für ein Wohnhaus verantwortlich. Die Stadt bittet alle hiervon betroffenen Verkehrsteilnehmer und Anwohner um Verständnis.

Zepernick (Schönower Straße)

Wie die Deutsche Bahn mitteilt, kommt es im Bereich der Eisenbahnbrücke Schönower Straße und dem angrenzenden S- Bahnhof Zepernick vom 04. – 14. Mai zu einer Vollsperrung der Schönower Straße, sowie der Ladestraße und dem P+R-Parkplatz. Pendler werden gebeten, auf die umliegenden P+R-Parkplätze in Bernau und Buch auszuweichen. Fußgänger können die Baustelle während der Arbeiten so lang, wie es die Tätigkeiten auf der Baustelle zulassen, gemäß der beschilderten Fußgängerführung weiterhin durchqueren.

A11 – Werbellin

Am Donnerstag wird damit begonnen, die Fahrbahnmarkierungen an der Anschlussstelle Werbellin in Fahrtrichtung Berlin / Dreieck Barnim zu erneuern. Aufgrund der Arbeiten ist die AS bis zum Freitag, 08.. Mai 2020 – 16 Uhr, gesperrt. Umleitungen sind ausgeschildert

L305 zwischen Schönerlinde und Mühlenbeck

Nach einer Brückenuntersuchung wurden hier Schäden festgestellt. Daher ist die Eisenbahnbrücke ab sofort nur noch einseitig und mit Fahrzeugen von bis zu 16 Tonnen Gesamtgewicht befahrbar. Eine Umleitung für schwerere Fahrzeuge ist ausgeschildert.

2.-19. Juni: Sperrung des Schönfelder Weges

Von Dienstag, dem 2. Juni bis Freitag, dem 19. Juni wird der Schönfelder Weg im Bereich der Einmündung Rheingoldstraße gesperrt. Grund hierfür ist die Errichtung eines Schmutzwasserhausanschlusses. Die Umleitung des Verkehrs erfolgt über das Gewerbegebiet.

Anzeige

Rathäuser und Ämter

Bernau – Für die gesamte Verwaltung gilt, dass nach telefonischer Vereinbarung Termine in den einzelnen Fachbereichen möglich sind. Dazu kann die Stadtverwaltung unter der Nummer 03338/365-0 kontaktiert werden.

Panketal – Ab dieser Woche wird das Rathaus wieder für den Besucherverkehr geöffnet – allerdings nur nach vorheriger Terminabsprache und unter strengen Sicherheitsvorkehrungen. So ist beispielsweise eine Behelfsmaske oder ein Tuch zwingend erforderlich, um Mund und Nase zu bedecken.

Landkreis Barnim – Die Kreisverwaltung Barnim wird bis auf weiteres Anliegen weiterhin nur schriftlich, per Telefon (03334 214 0) oder E-Mail entgegennehmen. Persönliche Termine gibt es nach vorheriger telefonischer oder schriftlicher Absprache, um Ansteckungen zu verhindern und die Arbeitsfähigkeit nicht zu gefährden.

Gastronomie in Bernau – Abholung oder Lieferung

Steintor Burger (Café am Steintor), Taverne Kreta Bernau, Gourmet Kombinat (Ofenhaus Bernau), The Best Burger Bernau, La Pampa Panketal, Myanchi Bernau, Rissani Bernau, Athos – Forum Bernau, Ristorante Casa Vicina Bernau, India 1 Bernau, Metzgerei Schneck Bernau, Neumann Imbiss Bernau. Bitte informiert Euch vorab auf den jeweiligen Homepages, sofern vorhanden. Eine ständige und aktualisierte Übersicht findet Ihr hier.

Corona Fallzahlen

Die heutigen aktuellen Corona-Fallzahlen liegen im Augenblick noch nicht vor. Daher hier die Links für das Land Brandenburg sowie Bernau und den Landkreis Barnim.

Kürzliche Beiträge

Übersicht der gestern geschlossenen Lockerungen

Ab Samstag, dem 9. Mai

  • werden die Spielplätze wieder geöffnet.
  • werden die bisherigen Kontaktbeschränkungen auf die häusliche Gemeinschaft bzw. eine andere Person geändert. Vorgesehen ist, dass sich nun zwei Hausstände treffen können.
  • wird die Verkaufsbeschränkung von 800 m2 Verkaufsfläche aufgehoben.

Ab Montag, dem 11. Mai

  • sind, unter Einhaltung der Hygieneauflagen, körpernahe Dienstleistungen wie z. B. Fußpflege oder Kosmetik wieder gestattet, auch wenn es sich um medizinisch nicht notwendige Behandlungen handelt.
  • entfallen die vorübergehend geschaffenen Möglichkeiten zum Verkauf an Sonn- und Feiertagen.

Ab Freitag, dem 15. Mai

  • können Restaurants, Cafés und Kneipen innen und außen unter Auflagen wieder öffnen. Ausgenommen sind Bars. Zu den Auflagen gehören Abstandsregeln, Zugangsbeschränkungen und eingeschränkte Öffnungszeiten.
  • sind Dauercamping und Wohnmobilcamping wieder möglich, sofern ein autarkes Sanitärsystem gewährleistet ist.
  • können Außen-Sportanlagen wieder öffnen. Das gilt z. B. für Marinas und Bootsverleih oder den Flugsport.
  • kann der Trainingsbetrieb in Sportvereinen ohne Wettkämpfe wiederaufgenommen werden. Das Training soll möglichst kontaktlos erfolgen. Zu Wettkämpfen wie zum Beispiel Fußball gibt es noch keine Festlegungen.

Ab Montag, dem 25. Mai

  • soll die touristische Vermietung wieder ermöglicht werden, so zum Beispiel in Hotels und Ferienwohnungen. Dies soll auch für das normale Camping gelten.

Für Verkaufsstellen des Einzelhandels wird mit der für Freitag vorgesehenen Verordnung klargestellt, dass die Pflicht zum Tragen einer Mund-Nasen-Bedeckung nicht für Beschäftigte gilt, die keinen Kundenkontakt haben oder wenn bei Kundenkontakt durch andere Vorrichtungen ein ausreichender Schutz gewährleistet werden kann.

 

Anzeige Bahnhofs-Passage Bernau
Tags
Back to top button
Schriftgröße
Kontrast
Anzeige

Werbeblocker erkannt

Wir haben festgestellt, dass Sie AdBlock Plus oder eine andere Adblocking-Software verwenden, die verhindert, dass Werbung angezeigt- oder Bernau LIVE unvollständig geladen wird.   Auch wenn Sie Werbung vermutlich für lästig empfinden, so ist es für uns jedoch das einzige Mittel unsere durch die Realisierung von Bernau LIVE entstandenen Umkosten wenigstens einigermaßen zu deckeln.   Alles was Sie hier sehen, erstellen wir kostenfrei in unserer Freizeit und neben unseren normalen Jobs. Dies kostet, neben sehr viel Zeit auch viel Geld. Es müssen z.B. Büros bezahlt- Telefon- oder Serverkosten beglichen- oder Lizenzen oder Gebühren entrichtet werden. Hinzukommen nötige Technik, zahlreiche Tankfüllungen und, und, und.   Da wir auf Abos oder Bezahldienste verzichten und wollen, dass Bernau LIVE mit all seinen Seiten für alle kostenfrei bleibt, ist das Ausspielen von Werbung für das Bestehen unabdinglich. Daher möchten wir Sie bitten, Ihren Beitrag dazu zu leisten. Bitte fügen Sie daher bernau-live.de zu Ihrer Werbeblocker-Whitelist hinzu oder deaktivieren Sie Ihre Adblocking-Software, bzw. die Browsereinstellungen.   Vielen Dank.