Anzeige  
 
           +++ Aktuelle Kurzmeldungen +++
Hinweis: In Bernau finden am Samstag Einsatzübungen der Polizei statt. Mehr dazu
Aktuelle Verkehrshinweise: Montag bis Freitag in unseren Morgenbeiträgen
Wetter am Samstag: Am Morgen -4 Grad, im Tagesverlauf vielerorts sonnig bei bis zu 3 Grad

Bernau – Barnim: Guten Morgen so mitten in der Woche

Bernau (Barnim): Wir hoffen, Ihr hattet einen stressfreien Tagesstart und seid gut zur Arbeit gekommen. Auch wenn sich im Augenblick ein klein wenig die Sonne zeigt, so ist dies nur die „Vorgaukelung“ eines Schönwettertages. Denn ab Mittag soll es bis zum Abend teils stark regnen.

Und sonst? Am heutigen Mittwoch besucht Brandenburgs Kulturministerin Martina Münch unser Bauhaus Denkmal in Waldfrieden, welches am Sonntag in die Liste der UNESCO Welterbestätten aufgenommen wurde. Später mehr dazu…

Anzeige Hoffbauer - Erzieher (m/w/d) oder Kindheitspädagogen (m/w/d)

Menschen/Musik: Heute, vor genau 20 Jahren, startete in Berlin die 9. Loveparade. Was mit einer kleinen angemeldeten politischen Demo mit gut 100 Teilnehmern 1989 begann, mauserte sich in den Folgejahren zu einer der größten Musik-Parade der Welt. 1997 waren bereits weit mehr als 1 Million Menschen zu lauten Techno-Klängen unterwegs. Ab dem Jahr 2000 waren die Besucherzahlen in Berlin rückläufig. Im Jahr 2001 wurde der Loveparade durch das Bundesverfassungsgericht der Demonstrationsstatus aberkannt und fortan als kommerzielle Veranstaltung eingestuft.

Mit der zunehmenden Kommerzialisierung wurde auch ungewollt das Ende besiegelt, bzw. andere Städte und Veranstalter versuchten sich mit der Fortführung in anderen Städten. Nach dem Unglück bei der Loveparade 2010 in Duisburg, bei dem 21 Menschen ums Leben und 541 weitere schwer verletzt wurden, beendete der letzte Organisator die Veranstaltungsreihe.

Die erste Loveparade wurde im Sommer 1989 von dem Techno-Discjockey Matthias Roeingh (Künstlername Dr. Motte) und der Multimediakünstlerin Danielle de Picciotto initiiert.

Verkehr: Wegen einer Zugstörung bei der S-Bahn kann es im Bereich Gesundbrunnen noch immer zu Verspätungen kommen.

Euch einen schönen Mittwoch.

 

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"
Skip to content

Werbeblocker erkannt

Wir haben festgestellt, dass Sie AdBlock Plus oder eine andere Adblocking-Software verwenden, die verhindert, dass Werbung angezeigt- oder Bernau LIVE unvollständig geladen wird.   Auch wenn Sie Werbung vermutlich für lästig empfinden, so ist es für uns jedoch das einzige Mittel unsere durch die Realisierung von Bernau LIVE entstandenen Unkosten wenigstens einigermaßen zu deckeln.   Alles was Sie hier sehen, erstellen wir zum Teil in unserer Freizeit und neben unseren normalen Jobs. Dies kostet, neben sehr viel Zeit auch viel Geld. Es müssen z.B. Büros bezahlt- Telefon- oder Serverkosten beglichen- oder Lizenzen oder Gebühren entrichtet werden. Hinzukommen nötige Technik, zahlreiche Tankfüllungen und, und, und.   Da wir auf Abos oder Bezahldienste verzichten und wollen, dass Bernau LIVE mit all seinen Seiten für alle kostenfrei bleibt, ist das Ausspielen von Werbung für das Bestehen unabdinglich. Daher möchten wir Sie bitten, Ihren Beitrag dazu zu leisten. Zudem unterstützen Sie regionale Unternehmen. Werbung von Google etc. können Sie separat über die Cookie-Einstellungen deaktivieren. Werbefrei können Sie Bernau LIVE im Reader-Modus iIhres Browsers oder in unserer App lesen. Bitte fügen Sie daher bernau-live.de zu Ihrer Werbeblocker-Whitelist hinzu oder deaktivieren Sie Ihre Adblocking-Software, bzw. die Browsereinstellungen.   Vielen Dank.