Anzeige  
 
           +++ Aktuelle Kurzmeldungen +++
Vorsicht: Hohe Waldbrandgefahr im Barnim und weiteren Landkreisen
Aktuelle Verkehrshinweise: Montag bis Freitag in unseren Morgenbeiträgen
Verkehr: Brückenbauarbeiten der Bahn in Bernau beginnen. Infos
Wetter am Mittwoch: Viel Sonne, blauer Himmel und Temperaturen von bis zu 30 Grad

Pfingstkonzerte begeisterten in Bernau und in Birkholzaue

Pfingst-Rückblick

Bernau / Barnim: Der Pfingstsonntag präsentierte sich in Bernau mit bestem Sommerwetter und bot somit ideale Voraussetzungen für Pfingstkonzerte im Bernauer Stadtpark und in Birkholzaue.

Um 11 Uhr stimmten die “Niewitzer Blasmusikanten” die ersten Töne an und zahlreiche Bernauerinnen und Bernauer genossen den Sonntagmittag bei Musik, Bratwurst, Bier und Kaffee. Das Pfingstkonzert fand bereits das 5. Mal statt und begeisterte auch in diesem viele Besucherinnen und Besucher und sorgte für ein klein wenig Abwechslung. Gerade auch ältere Menschen nahmen das musikalische Angebot der Stadt Bernau dankend an und hatten für gut 3 Stunden sichtlich Freude.

Für Bierwagen und Grill sorgten der Ratskeller Bernau sowie das Strandbad Wukensee aus Biesenthal.

Anzeige  

Auch im Bernauer Ortsteil Birkholzaue wurde nach vielen Jahren wieder zu Musik und Tanz eingeladen.

Wie Ortsvorsteher Heiko Schilsky informierte, dürfte das letzte Pfingstkonzert schon Jahrzehnte zurückliegen. Anlass genug die alte Tradition wieder aufleben zu lassen. Und so folgten über 100 Besucherinnen und Besucher der Einladung und genossen den Pfingstsonntag mit dem Berliner Saxophonquartett „modernsax“. Sie spielten nach einem kleinen Sektempfang klassische Musikstücke, Filmmusiken, Musicalmelodien und Rockballaden.

Das Konzert gefiel den Gästen so gut, dass Ortsvorsteher Heiko Schilsky ankündigte, im nächsten Jahr wieder ein Pfingstkonzert am neuen Gemeinschaftshaus zu organisieren.

Birkholzaue DSC00007 2

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"