Anzeige  
 
           +++ Aktuelle Kurzmeldungen +++
Veranstaltung: Bernauer Weihnachtsmarkt von 02.-11. Dezember – Lichterglanz ab 02.12.
Aktuelle Verkehrshinweise: Montag bis Freitag in unseren Morgenbeiträgen
Wetter am Mittwoch: Ein bisschen so wie gestern: Dichte Wolken, etwas Regen bei bis zu 2 Grad

Schwerer Verkehrsunfall fordert mehrere Verletzte –

ffp polizei 1169

Schwerer Verkehrsunfall fordert mehrere Verletzte –

Am 01.07.2014, gegen 08:45 Uhr, erreichte die Polizei die Kunde von einem schweren Verkehrsunfall auf der B 158 in Richtung Berlin.

Anzeige Weihnachtsbäume - Gärtnerei Schubert Grüntal

Nach bisherigem Ermittlungsstand hatte es zuvor auf der Blumberger Chaussee einen Unfall mit Sachschaden gegeben. Darauf staute sich der Verkehr bis auf Höhe einer dortigen Tankstelle. In der Folge bemerkte ein Skodafahrer diesen Stau wohl zu spät und fuhr auf dessen Ende auf. Der Skoda schob einen Mercedes und einen Opel aufeinander und geriet nach links in den Gegenverkehr. Dort stieß der Wagen mit einem LKW Mitsubishi (3,5 t) zusammen.

Der LKW rutschte in einen Graben, wobei der Fahrer eingeklemmt wurde und aus dem Führerhaus befreit werden musste. Der Mann ist mit schweren Verletzungen in ein Berliner Klinikum geflogen worden. Auch der Fahrer des Skodas sowie die beiden männlichen Insassen des Mercedes kamen schwer verletzt in nahe gelegene Krankenhäuser. Die beiden, im Opel befindlichen, Männer kamen hingegen ohne Verletzungen davon.

Die B158 war für eine Stunde voll gesperrt. Seit 11:30 Uhr ist die Straße wieder einseitig offen.

Jedoch muss der LKW noch abgeschleppt werden, was wiederum eine Sperrung der Straße für kurze Zeit notwendig machen wird.

Der Sachschaden beläuft sich auf rund 30.000 Euro.  

via Polizei Brandenburg  

Anzeige Juwelier Gold Engel Bernau
Schaltfläche "Zurück zum Anfang"
Skip to content

Werbeblocker erkannt

Wir haben festgestellt, dass Sie AdBlock Plus oder eine andere Adblocking-Software verwenden, die verhindert, dass Werbung angezeigt- oder Bernau LIVE unvollständig geladen wird.   Auch wenn Sie Werbung vermutlich für lästig empfinden, so ist es für uns jedoch das einzige Mittel unsere durch die Realisierung von Bernau LIVE entstandenen Unkosten wenigstens einigermaßen zu deckeln.   Alles was Sie hier sehen, erstellen wir zum Teil in unserer Freizeit und neben unseren normalen Jobs. Dies kostet, neben sehr viel Zeit auch viel Geld. Es müssen z.B. Büros bezahlt- Telefon- oder Serverkosten beglichen- oder Lizenzen oder Gebühren entrichtet werden. Hinzukommen nötige Technik, zahlreiche Tankfüllungen und, und, und.   Da wir auf Abos oder Bezahldienste verzichten und wollen, dass Bernau LIVE mit all seinen Seiten für alle kostenfrei bleibt, ist das Ausspielen von Werbung für das Bestehen unabdinglich. Daher möchten wir Sie bitten, Ihren Beitrag dazu zu leisten. Bitte fügen Sie daher bernau-live.de zu Ihrer Werbeblocker-Whitelist hinzu oder deaktivieren Sie Ihre Adblocking-Software, bzw. die Browsereinstellungen.   Vielen Dank.