Anzeige  

Bernauer Apfel-Spezial-Markt – ein bisschen mehr hätte es schon sein können –

           +++ Aktuelle Kurzmeldungen +++
Verkehrshinweis: Vollsperrung der L200, AS Bernau Süd und Weißenseer Straße ab 19.10. – Beitrag
Auf ins Neue Rathaus: Infos, Bilder und Videos zur Eröffnung. Beitrag
Covid-19: Alle Infos zur neuen Corona-Verordnung ab 21.10. im Land Brandenburg. Beitrag
Wetter am Dienstag: Mix zwischen Sonne und Wolken, kein Regen um die 13 Grad
IMG 7919

Den Abschluss der diesjährigen Bernauer Spezialmärkte machten am heutigen Samstag der Apfel-Spezialmarkt.

Etwa sechs Marktstände präsentierten sich auf dem Platz vor dem Bernauer Rathaus. Davon ein polnischer Gemüse/Obsthändler- und ein sehr toller Obst/Gemüsehändler aus unserer Region mit wirklich tollem Angebot und sehr netten Händlern.

Für einen Apfel-Spezialmarkt hätte ich mir persönlich ein bisschen mehr MARKT und Apfel gewünscht.

Durch die leider geringe Anzahl der Händler gab es für mich dann auch kaum einen Grund länger als ein paar Minuten bummelnd zu verweilen- gerade auch, weil es doch ein toller Spezialmarkt sein soll oder werden will.

Anzeige  

Ich hoffe, dass sich dieser 2015 noch etwas entwickeln wird und somit vielleicht zum monatlichen Markt-Highlight wird, den man sich schon vorab dick im Kalender vermerken möchte.

Fotos: Bernau LIVE

IMG 7902

IMG 7903

IMG 7904

IMG 7906

IMG 7907

IMG 7908

IMG 7912

IMG 7913

IMG 7915

IMG 7918

IMG 7919

IMG 7920

IMG 7923

IMG 7925

IMG 7927

IMG 7928

Stellenangebote Bernau LIVE
Schaltfläche "Zurück zum Anfang"
Schriftgröße
Kontrast
Anzeige
 

Werbeblocker erkannt

Wir haben festgestellt, dass Sie AdBlock Plus oder eine andere Adblocking-Software verwenden, die verhindert, dass Werbung angezeigt- oder Bernau LIVE unvollständig geladen wird.   Auch wenn Sie Werbung vermutlich für lästig empfinden, so ist es für uns jedoch das einzige Mittel unsere durch die Realisierung von Bernau LIVE entstandenen Umkosten wenigstens einigermaßen zu deckeln.   Alles was Sie hier sehen, erstellen wir kostenfrei in unserer Freizeit und neben unseren normalen Jobs. Dies kostet, neben sehr viel Zeit auch viel Geld. Es müssen z.B. Büros bezahlt- Telefon- oder Serverkosten beglichen- oder Lizenzen oder Gebühren entrichtet werden. Hinzukommen nötige Technik, zahlreiche Tankfüllungen und, und, und.   Da wir auf Abos oder Bezahldienste verzichten und wollen, dass Bernau LIVE mit all seinen Seiten für alle kostenfrei bleibt, ist das Ausspielen von Werbung für das Bestehen unabdinglich. Daher möchten wir Sie bitten, Ihren Beitrag dazu zu leisten. Bitte fügen Sie daher bernau-live.de zu Ihrer Werbeblocker-Whitelist hinzu oder deaktivieren Sie Ihre Adblocking-Software, bzw. die Browsereinstellungen.   Vielen Dank.