Anzeige  
 
           +++ Aktuelle Kurzmeldungen +++
Covid19 Inzidenz: Landkreis Barnim 559,4 ↓ (+25) RKI 17.01.22
Corona: Infos und Öffnungszeiten der Corona-Test- und Impfzentren – Beitrag
Covid19: Erweiterte Corona-Umgangsverordnung ab 17.01.22 – Beitrag
Verkehr: Vollsperrung der L31 zw. Ladeburg-Lanke – Beitrag
Wetter am Montag: Anfangs stürmisch und regnerisch, später nachlassend bei bis zu 6 Grad

Bernau-Panketal: Die Polizei bittet um Mithilfe bei der Ermittlung eines Diebes und Betrügers

1011313 544288845609109 920241314 n+(1)+(1)Die Polizei bittet um Mithilfe bei der Ermittlung eines Diebes und Betrügers –

Fahndungsbilder im Anhang/Link.

Anzeige  

Durch derzeit noch Unbekannte wurde am 09.07.2013 aus einer Wohnung in Panketal eine EC-Karte entwendet. Mit dieser Karte hob ein Mann noch am selben Tag im Raum Panketal Bargeld in dreistelliger Höhe ab. Dabei wurde er von einer Überwachungskamera aufgenommen. Die Bilder liegen der Polizei nun vor (siehe Link).

http://www.internetwache.brandenburg.de/sixcms/detail.php?id=11677196

Der Gesuchte ist 20 bis 25 Jahre alt und wird ansonsten wie folgt beschrieben:

– kurze Haare
– auf der linken Wange im unteren Bereich ein Muttermal
– schwarzes Basecap mit Aufschrift „88“
– blaues Poloshirt mit schmalen weißen Querstreifen/ darunter ein helles T-Shirt
– dunkelgraue ¾ Hose
– helle Jacke mit Muster um den Bauch gebunden
– weiße Socken
– schwarze Sportschuhe
– am rechten Arm eine Armbanduhr mit Metallarmband

Wer kennt diesen Mann und/oder kann Auskunft zu seinem Aufenthaltsort geben? Wer erkennt Teile der Bekleidung wieder und kann Hinweise zur Ergreifung des mutmaßlichen Diebes liefern? Ihren sachdienlichen Angaben sieht die Polizei in Bernau unter der Rufnummer 03338-361-0 gern entgegen.

via Polizei Brandenburg

Anzeige  
Schaltfläche "Zurück zum Anfang"
error: Alert: Inhalt ist geschützt !!