Anzeige  
 
           +++ Aktuelle Kurzmeldungen +++
Vorsicht: Hohe Waldbrandgefahr im Barnim und weiteren Landkreisen
Aktuelle Verkehrshinweise: Montag bis Freitag in unseren Morgenbeiträgen
Verkehr: Brückenbauarbeiten der Bahn in Bernau beginnen. Infos
Wetter am Sonntag: Überwiegend sonnig, örtlich ein paar Wolken bei bis zu 24 Grad

Bernau: Michaela Waigand erklärt Kandidatur für das Bürgermeisteramt…

waigand portrait

Bernau: Michaela Waigand erklärt Kandidatur für das Bürgermeisteramt –

Michaela Waigand, die amtierende Bürgermeisterin der Stadt Bernau bei Berlin, hat sich entschieden. Sie wird am 14. September 2014 als überparteiliche Einzelbewerberin für das Amt der Bürgermeisterin kandidieren.

Zu ihrer Kandidatur erklärte Michaela Waigand: „Die in den zurückliegenden Monaten erfahrene Anerkennung und Unterstützung waren für mich Anlass, mit meiner Familie und guten Freunden, aber auch mit Stadtverordneten im Dialog zu erörtern, wie ich weiter für die Entwicklung unserer Stadt und für das Wohl aller Bürgerinnen und Bürger wirken kann. Dabei habe ich für eine Kandidatur als Bürgermeisterin viel Zuspruch erfahren dürfen. Da mir für diese Aufgabe ein großer Zuspruch besonders wichtig ist, werde ich in den nächsten Wochen und Monaten um die Unterstützung aller Bernauerinnen und Bernauer werben. Als überparteiliche Kandidatin stehe ich für alle politischen Vereinigungen und Bürger als Ansprechpartner zur Verfügung.“

Anzeige  

Die 55jährige ist verheiratet, hat ein Kind, ist studierte Dipl.-Juristin und lebt seit 1987 Jahren in Panketal. Sie leitete seit 1990 das Rechts- und Personalamt der Stadt Bernau und ist seit 2011 Dezernentin für Rechts-, Personal-, Liegenschafts-, Stadtplanungs- und Wirtschaftsangelegenheiten. Seit der Abwahl des Bürgermeisters a. D. Hubert Handke ist sie amtierende Bürgermeisterin der Stadt Bernau bei Berlin.

Ab kommenden Montag können Befürworter den Wahlvorschlag mit ihrer Unterschrift im Rathaus unterstützen. Waigand benötigt für ihre Bewerbung um das Amt der Bürgermeisterin von Bernau mindestens 72 Unterstützungsunterschriften von wahlberechtigten Bernaurinnen und Bernauern.

Alexandra für Bernau LIVE

Foto: Privat

Anzeige Oldies & More im Haus Schwärzetal Eberswalde
Mehr anzeigen
Schaltfläche "Zurück zum Anfang"