Anzeige  
           +++ Aktuelle Kurzmeldungen +++
Covid-19: Alle Infos zur neuen Corona-Verordnung ab 15.02.2021 im Land Brandenburg. Beitrag
Hinweis: Termine bei der Stadtverwaltung Bernau nur mit hoher Dringlichkeit und vorherigem Termin: 03338 365-0 oder 365-131. Info
Wetter am Dienstag: Nach örtlich teils dichtem Nebel meist sonnig bei bis zu 12 Grad

Ab heute: Dance Competition 2014- Das Tanzfestival Bernau

Tanzfestival+Bernau+2014+A2+Poster 01

Der Höhepunkt des Kinder- und Jugendfestivalprojektes im Land Brandenburg hinsichtlich des Tanzens ist das traditionelle Tanzfestival in Bernau- Dance Competition.

Es ist Deutschlands größtes Tanzfestival seiner Art.  Die gesamte Festivalreihe im Landkreis Barnim steht unter der Schirmherrschaft des Ministers für Wirtschaft und Europaangelegenheiten Ralf Christoffers.

Anzeige  

Die Intention des Festivalprojektes ist, über die sinnvolle Freizeitgestaltung die Kinder zu Gewinnern zu machen. Diese Art der Bestätigung, die leider in der heutigen Gesellschaftsform oft untergeht, ist das gesetzte Ziel des gesamten Projektes Kinder- und Jugendfestival im Land Brandenburg. Das Projekt wird von allen drei Ebenen: Land, Landkreis, Stadt/Gemeinde unterstützt. 2013 wurde im Kreistag zum ersten Mal das Barnimer Kinder- und Jugendfestivalprojekt als Teil der Barnimer Kinder- und Jugendkultur bestätigt.

Das Festivalprojekt trägt einen integrativen Grundgedanken. Sehr erfreulich ist es, dass es wieder gelungen ist, alle Facetten der Gesellschaft einzubeziehen und dass Kinder mit den unterschiedlichsten Voraussetzungen und Wurzeln starten werden. Seit Jahren sind neben bekannten Tanzstilen wie Hiphop und Showdance ohnehin weitere Tanzstile wie Bollywood und Orientaldance in dem Festivalprojekt verankert.

Um allen Tanzbegeisterten die Möglichkeit zu geben, werden weder  Startgelder, noch eine Kautionen oder  Eintrittsgelder erhoben. Trotz der Größe trägt das Festival einen sozialen und somit keinen kommerziellen Charakter. Das ist auch der entscheidende Unterschied zu den vielen kommerziellen Tanzwettbewerben oder auch Castingsshows, bei denen Eltern Geld bezahlen müssen, um ihre Kinder  auf der Bühne zu sehen. Und es ist ebenfalls der Grund des großen Zuspruches.

Das Tanzfestival Bernau  bietet ca. 1000  tanzbegeisterten Kindern und Jugendlichen aus Bernau, dem Landkreis Barnim, aus der Region und aus mehreren Bundesländern eine Plattform.

Die Kategorien sind in 4 Altersgruppen zwischen 4- 25jährig aufgeteilt. Die Tänzer sind über Kitas, Schulen, Freizeitgruppen, Vereine und Tanzschulen organisiert.  Das Motto des Tanzfestivals ist: Kinder sind unsere Zukunft. Alle Teilnehmer sollen an diesem Turnier Spaß und Freude haben und werden am Ende des Wettkampfes ihre Bestätigung –  ihre Urkunden und die Gewinner Pokale –  erhalten. Jeden Tag wird ein gemeinsamer Zumba-Workshop organisiert, um auch Kinder, die nicht in den Tanzgruppen organisiert sind, die Möglichkeit zu geben, auf der Bühne zu stehen. Es lässt sich heute bereits sagen, dass alle Kinder und Jugendlichen zu den Gewinnern gehören werden, denn es gilt eine sinnvolle Freizeitgestaltung so auszurichten, dass am Ende der persönliche Erfolg garantiert ist.

Zum Auftakt der Veranstaltung in der Mehrzweckhalle Bernau, Heinersdorfer Straße 52 am

Freitag, 21.2. ab 16.00 Uhr präsentieren sich Kita, Schul-und Hortgruppen.  Zumba-Workshop um 17.30 Uhr für Alle

Samstag, 22.2. ab 11.00 Uhr Kidsdance, Showdance, HipHop, Jazz/Modern, Mixed Dance und  Zumba-Workshop um 15.00 Uhr für Alle

Sonntag, 23.2. ab 11.00 Uhr KidsDance, Hiphop, Bollywood und Orientaldance, Showdance und  Zumba-Workshop um 14.00 Uhr für Alle

Der Eintritt ist an allen Tagen frei.

Das Festivalprogramm wird durch die BB Radiomoderatorin Clara Himmel (Samstag) und Nadine Mückel, die als Tänzerin bereits oft bei diesem Projekt auf der Bühne stand,  moderiert.

Anzeige Ausbildung GEITHNER BAU

Ähnliche Beiträge

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"