Anzeige  
 
           +++ Aktuelle Kurzmeldungen +++
Covid19 Inzidenz: Landkreis Barnim 559,4 ↓ (+25) RKI 17.01.22
Corona: Infos und Öffnungszeiten der Corona-Test- und Impfzentren – Beitrag
Covid19: Erweiterte Corona-Umgangsverordnung ab 17.01.22 – Beitrag
Verkehr: Vollsperrung der L31 zw. Ladeburg-Lanke – Beitrag
Wetter am Montag: Anfangs stürmisch und regnerisch, später nachlassend bei bis zu 6 Grad

Prüfungs-Wochenende beim Judo Sportverein Bernau

Knapp 300 Mitglieder

Bernau / Barnim: Kurz vor Weihnachten bot der Bernauer Judoverein am vergangenen Samstag für die Kinder und Jugendlichen wieder Prüfungen an.

Die Idee dazu war der langen Wettkampfpause und der mit Covid-19 einhergehenden Trainingssperre geschuldet.

Die letzten Wochen des Jahres nutzten die jetzt insgesamt 13 Trainer in den drei Bernauer Stützpunkten Bernau, Zepernick und Schönow, um die Kinder und Jugendlichen auf die Prüfung vorzubereiten. Am Samstag stellten sich schließlich 61 Mädchen und Jungen der Prüfung zum nächsthöheren Kyu. Die größte Gruppe stellten die Anfänger im Alter von 6 bis 11 Jahren (weißer Gürtel) mit 30 Prüflingen.

Anzeige  

Um den Prüfungstag entsprechend des geltenden Regelungen durchführen zu können, wurde – mit entsprechendem Abstand – auf drei Matten gleichzeitig geprüft. Vier Prüfer des Vereins, Jens Kazorke, Hendrik Krause, Hartmut Ott und Frank Opitz, waren im Einsatz. Um den nächst höheren Kyu-Grad zu erreichen mussten die Kinder und Jugendlichen Kenntnisse in fünf Prüfungskomplexen mit Wurftechniken, Festhalten, Hebeln, Übergängen von Stand- zu Bodentechniken sowie Teilen einer Kata und dem Wettkampfteil nachweisen.

Im Bernauer Judoverein trainieren derzeit 281 Kinder, Jugendliche und Erwachsene.

Dessen Geschichte begann bereits 1990 als Polizeisportverein Bernau e.V. (PSV Bernau). Am 6. Oktober 2014 beschloss die Mitgliederversammlung die Umbenennung des PSV Bernau in den Judo Sportverein Bernau e.V. (JSV Bernau). Durch die Namensänderung sollte die Sportart Judo weiter in den Fokus der öffentlichen Wahrnehmung gerückt- und eine stärkere Eigenständigkeit demonstriert werden. Von Anfang an hatte der Kinder- und Jugendsport einen sehr hohen Stellenwert, so der Verein auf seiner Homepage. Die ursprüngliche Die Vereinsgeschichte geht sogar bis in das Jahr 1956 zurück.

Der JSV Bernau e.V. zählt z.Zt. 281 aktive Mitglieder (Stand: Dezember 2021). Alle Vorstandsmitglieder und aktiven Trainer und Übungsleiter arbeiten ehrenamtlich.

 

Anzeige  
Schaltfläche "Zurück zum Anfang"
error: Alert: Inhalt ist geschützt !!