Anzeige  
           +++ Aktuelle Kurzmeldungen +++
Covid-19: Alle Infos zur neuen Corona-Verordnung ab 01.12.2020 im Land Brandenburg. Beitrag
Auf ins Neue Rathaus: Infos, Bilder und Videos zur Eröffnung. Beitrag
Wetter am Wochenende: Meist trüb, etwas Sonne bei bis zu 5 Grad – Nachts Frost möglich

Wieder brennt es in Bernau: Leerstehendes Gebäude in Lobetal

Feuerwehr Bernau

Bernau – Lobetal: Schon wieder mussten die Bernauer Feuerwehren zu einem Brand ausrücken.

Dieses Mal im Bernauer Ortsteil Lobetal. Am Ufer des Mechesee brennt es in einem alten leerstehenden Gebäude. Zum Glück waren die Einsatzkräfte schnell vor Ort, so dass ein Übergreifen der Flammen auf den umliegenden Wald erst einmal verhindert werden konnte.

Wie uns die Feuerwehr Bernau auf Anfrage mitteilte, sind aktuell 33 KameradInnen der Löschgruppe Birkholz, des Löschzug Schönow und des Löschzug Ladeburg an der schwer zugänglichen Einsatzstelle. Zudem ist ein LF des Löschzug Stadt vor Ort.

Anzeige  

In dem Gebäude kam es bereits einige Male zu kleineren Bränden. Ohne Mutmaßen zu wollen, ist hier vermutlich von Brandstiftung oder fahrlässiger Brandstiftung auszugehen. So zumindest die Meinung der Bernau LIVE – Redaktion. Der Einsatz dauert noch an.

Erst am Abend brannte ein Einfamilienhaus im Bernauer Ortsteil Schönow. Auch hier ist die Feuerwehr aktuell noch im Einsatz. Sachstand: 21:30 Uhr

Nachtrag: 22.15 Uhr – der Brand konnte gelöscht werden. Im Augenblick werden zur Sicherheit Teile des Daches abgenommen um nach möglichen Glutnestern zu schauen. Im Anschluss soll das Gebäude zur Sicherheit von innen eingeschäumt werden.

Großeinsatz der Feuerwehren Bernau – Brand EFH in Schönow

Einsatz der Feuerwehren Bernau – Waldbrand bei Lobetal

Großeinsatz der Feuerwehren Bernau: Gebäude steht in Lobetal in Vollbrand

 

Anzeige Stellenangebot Brandenburgklinik Bernau
Schaltfläche "Zurück zum Anfang"
Schriftgröße
Kontrast
Anzeige