Anzeige  

Bernau: Bauarbeiten in Schönow – Langsam geht es voran

           +++ Aktuelle Kurzmeldungen +++
Reisen: Der “Kleine Grenzverkehr” nach Polen ist nun ohne Quarantänepflicht erlaubt. Beitrag
Verkehrshinweis: Vollsperrung der L200, AS Bernau Süd und Weißenseer Straße ab Samstag, 24.10., 09 Uhr aufgehoben. Beitrag
Auf ins Neue Rathaus: Infos, Bilder und Videos zur Eröffnung. Beitrag
Covid-19: Alle Infos zur neuen Corona-Verordnung ab 21.10. im Land Brandenburg. Beitrag
Wetter am Wochenende: Oftmals sonnig, kein Regen, Temperaturen von bis zu 16 Grad

Bernau (Barnim): So langsam ab sicher ist an der “Großbaustelle” in Schönow ein Ende in Sicht.

Vor ziemlich genau einem Jahr begannen die umfangreichen Bauarbeiten an der Ortsdurchfahrt. Seitdem ist bereits allerhand geschehen. So wurde unter anderem der alte Straßenbelag aufgenommen, es wurden Borde gesetzt, Gehwege angelegt und damit begonnen, die Strasse zu verbreitern und zu asphaltieren, bisher z.B. an der Dorfstraße zwischen Am Lanker Weg und dem Dorfanger.

Anzeige  

Am gestrigen Montag begannen die Bauarbeiter damit, die Dorfstraße in Richtung Kreisverkehr / Bernauer Allee mit neuem Straßenbelag auszustatten. Den Anfang machten die Schulstraße und die Feldstraße. Die Arbeiten hierfür sollen etwa eine Woche andauern.

Bauinformation

Künftig erhält die Fahrbahn eine Querschnittsbreite von 6,50 m, im Bereich des Dorfangers wird eine Fahrgasse von 4,00 m hergestellt. Die Führung des 1,50 m breiten Gehweges erfolgt entlang der straßenseitigen Grundstückseinfriedungen. Zwischen der Fahrbahn und dem Gehweg wird ein Grünstreifen angelegt. Durch den trennenden Grünstreifen bleiben Bestandsbäume erhalten und er bietet Raum zur Neuanpflanzung von Straßenbäumen.

Im Bereich des Dorfangers wird der Gehweg an den Fahrbahnrand, einschließlich eines 0,50 m breiten Sicherheitsstreifens, herangezogen. Zwischen der Schulstraße und dem Kreisverkehr wird der Gehweg beidseitig bis auf 3,00 m verbreitet, um Radfahrern die Möglichkeit zur Mitbenutzung zu geben sowie der Schulwegsicherung Rechnung zu tragen.

Die Fahrbahn erhält einen Belag aus Asphaltbeton und wird mit Bordsteinen eingefasst. Die Parkbuchten sollen mit Granitgroßpflaster hergestellt werden. Die Gehwege werden in dem in Schönow üblichen zweiformatigen sandfarbenen Betonsteinpflaster befestigt. Zur Schulwegsicherung wird im Bereich Schulstraße eine Querung für Fußgänger vorgesehen und die Anbindung der Schulstraße an die Dorfstraße neu geordnet.

Das etwa 2 Millionen teure Bauvorhaben soll bis Ende 2017 abgeschlossen sein, so die Stadt Bernau in einer Mitteilung zum Baubeginn.

Google Maps

Mit dem Laden der Karte akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Google.
Mehr erfahren

Karte laden

Fotos: Bernau LIVE

 

Stellenangebote Bernau LIVE
Schaltfläche "Zurück zum Anfang"
Schriftgröße
Kontrast
Anzeige
 

Werbeblocker erkannt

Wir haben festgestellt, dass Sie AdBlock Plus oder eine andere Adblocking-Software verwenden, die verhindert, dass Werbung angezeigt- oder Bernau LIVE unvollständig geladen wird.   Auch wenn Sie Werbung vermutlich für lästig empfinden, so ist es für uns jedoch das einzige Mittel unsere durch die Realisierung von Bernau LIVE entstandenen Umkosten wenigstens einigermaßen zu deckeln.   Alles was Sie hier sehen, erstellen wir kostenfrei in unserer Freizeit und neben unseren normalen Jobs. Dies kostet, neben sehr viel Zeit auch viel Geld. Es müssen z.B. Büros bezahlt- Telefon- oder Serverkosten beglichen- oder Lizenzen oder Gebühren entrichtet werden. Hinzukommen nötige Technik, zahlreiche Tankfüllungen und, und, und.   Da wir auf Abos oder Bezahldienste verzichten und wollen, dass Bernau LIVE mit all seinen Seiten für alle kostenfrei bleibt, ist das Ausspielen von Werbung für das Bestehen unabdinglich. Daher möchten wir Sie bitten, Ihren Beitrag dazu zu leisten. Bitte fügen Sie daher bernau-live.de zu Ihrer Werbeblocker-Whitelist hinzu oder deaktivieren Sie Ihre Adblocking-Software, bzw. die Browsereinstellungen.   Vielen Dank.