Anzeige
Anzeige  
Anzeige - Inselleuchten Marienwerder 2022 Inselleuchten Marienwerder 2022

Neugeborenes Mädchen an Grundstückseinfahrt in Panketal abgelegt

Kriminalpolizei ermittelt

 
           +++ Aktuelle Kurzmeldungen +++
Verkehr: Ab 24.06. – 10 Uhr Freigabe der L31 zwischen Ladeburg und Lanke
Verkehrshinweis: Sperrung der L 200 in Richtung Bernau zwischen Autobahnausfahrt Bernau-Süd und Birkholzer Straße-  Info
ÖPNV: Das 9-Euro-Ticket für Juni, Juli und August ist erhältlich. Infos
Flüchtlinge aus der Ukraine: Hinweise zu Hilfsmöglichkeiten – Beitrag
Verkehr: Vollsperrung der L31 zw. Ladeburg-Lanke bis 24. Juni – Beitrag
Wetter am Freitag: Sommerlich schön bei Temperaturen von bis zu 32 Grad

Panketal (Barnim): Am gestrigen Sonntagabend, gegen 22 Uhr, entdeckte eine Grundstücksbesitzerin an der Wiener Straße in Panketal, ein neugeborenes Mädchen auf ihrer Grundstückseinfahrt.

Das nur in einem Handtuch eingewickelte und leicht unterkühlte Baby wurde durch den Rettungsdienst in das Helios Klinikum Berlin-Buch gebracht, welches sich nur unweit des Grundstücks befindet.

Anzeige

Wie das Neugeborene dorthin gelangte ist bisher noch völlig unklar. Bereits in der Nacht nahm die Polizei die Ermittlungen auf und untersuchte den Ablageort und dessen nähere Umgebung. Auch am heutigen Vormittag sind Spezialisten der Kriminalpolizei vor Ort um etwaige Spuren zu finden, die auf die mögliche Mutter hinweisen.

Die Kriminalpolizei bittet in diesem Fall um Hinweise aus der Bevölkerung:

Wer hat am späten Abend des 27.08.2017 Personen in der Wiener Straße beobachtet, die sich auffällig in dem o.g. Bereich bewegten/verhielten? Wer kennt Frauen, die bis zum 27.August schwanger waren und jetzt ohne Kind unterwegs sind?

Natürlich hoffen die Kriminalbeamten darauf, dass sich die Mutter des kleinen Mädchens meldet um ihre Tochter doch noch in die Arme nehmen zu können.

Ihre Hinweise nimmt die Polizei unter der Telefonnummer 03338-361 0 oder jede andere Polizeidienststelle entgegen.

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"
Anzeige