Anzeige  

Feuerwehr Bernau befreite Waschbären-Kinder aus misslicher Lage

           +++ Aktuelle Kurzmeldungen +++
Verkehrshinweis 09:45 Uhr: Unfall Kreuzung August-Bebel / Jahnstraße in Bernau
Verkehrshinweis: Vollsperrung der L200, AS Bernau Süd und Weißenseer Straße ab 19.10. – Beitrag
Auf ins Neue Rathaus: Infos, Bilder und Videos zur Eröffnung. Beitrag
Covid-19: Alle Infos zur neuen Corona-Verordnung ab 11.10. im Land Brandenburg. Beitrag
Wetter am Montag: Mix zwischen Sonne und Wolken, kein Regen um die 12 Grad

Bernau (Barnim): Zu einem ungewöhnlichen Einsatz musste die Bernauer Feuerwehr am heutigen Mittwoch ausrücken.

Eine Anwohnerin der Schwanebecker Chaussee informierte am heutigen Vormittag gegen 11.00 Uhr die Feuerwehr Bernau, da sie in einem Müllcontainer drei junge Waschbären gefunden hatte.

Anzeige  

Versuche die verängstigten Tiere selbstständig aus dem Behälter zu retten scheiterten, sodass sie auf fremde Hilfe angewiesen war. Die vor Ort tätig werdenden Einsatzkräfte der Feuerwehr legten den Container vorsichtig auf die Seite. Die Tiere wollten aber nicht wie erhofft den Container verlassen, so dass letztendlich ein wenig nachgeholfen werden musste.

Die Mutter der Waschbären, die bereits nervös im anliegenden Strauchwerk wartete, nahm ihre Jungen im Empfang. Möglicherweise sind die Tiere bei der Nahrungssuche in die Mülltonne geklettert und im Nachhinein nicht mehr selbstständig herausgekommen, so Robert Berger von der Feuerwehr Bernau in einem “Lagebericht”.

Fotos: Feuerwehr Bernau / Robert Berger

Erst vor wenigen Tagen berichteten wir über die 3 Waschbären-Kinder in der Nähe. Hier hatten sie gemütlich ihren ihren gefundenen Feta-Käse gefressen ohne sich von der Kamera stören zu lassen.

Guten Morgen in Bernau und Drumherum - heute schon geknutscht? Waschbär
Foto: privat / Stefanie

 

Stellenangebote Bernau LIVE
Schaltfläche "Zurück zum Anfang"
Schriftgröße
Kontrast
Anzeige
 

Werbeblocker erkannt

Wir haben festgestellt, dass Sie AdBlock Plus oder eine andere Adblocking-Software verwenden, die verhindert, dass Werbung angezeigt- oder Bernau LIVE unvollständig geladen wird.   Auch wenn Sie Werbung vermutlich für lästig empfinden, so ist es für uns jedoch das einzige Mittel unsere durch die Realisierung von Bernau LIVE entstandenen Umkosten wenigstens einigermaßen zu deckeln.   Alles was Sie hier sehen, erstellen wir kostenfrei in unserer Freizeit und neben unseren normalen Jobs. Dies kostet, neben sehr viel Zeit auch viel Geld. Es müssen z.B. Büros bezahlt- Telefon- oder Serverkosten beglichen- oder Lizenzen oder Gebühren entrichtet werden. Hinzukommen nötige Technik, zahlreiche Tankfüllungen und, und, und.   Da wir auf Abos oder Bezahldienste verzichten und wollen, dass Bernau LIVE mit all seinen Seiten für alle kostenfrei bleibt, ist das Ausspielen von Werbung für das Bestehen unabdinglich. Daher möchten wir Sie bitten, Ihren Beitrag dazu zu leisten. Bitte fügen Sie daher bernau-live.de zu Ihrer Werbeblocker-Whitelist hinzu oder deaktivieren Sie Ihre Adblocking-Software, bzw. die Browsereinstellungen.   Vielen Dank.