Anzeige  

Kita Cool 2018: 500 Euro für das „Kinderhaus Fantasia“ in Panketal

„Kita Cool 2018“ Glückwunsch!

           +++ Aktuelle Kurzmeldungen +++
Unfall 16:35 Uhr: Zwischen Willmersdorf und Schönfeld kam es auf der L236 zu einem Unfall – Vorsicht!
Verkehrshinweis: Vollsperrung der L200, AS Bernau Süd und Weißenseer Straße ab 19.10. – Beitrag
Auf ins Neue Rathaus: Infos, Bilder und Videos zur Eröffnung. Beitrag
Covid-19: Alle Infos zur neuen Corona-Verordnung ab 21.10. im Land Brandenburg. Beitrag
Wetter am Donnerstag: Uns erwartet ein meist sonniger Tag bei bis zu 20 Grad

Radio TEDDY und der ADAC Berlin-Brandenburg kürten das „Kinderhaus Fantasia“ zur „Kita Cool 2018“

Panketal (Potsdam): Großes Staunen bei den 11 Vorschulkindern des „Kinderhauses Fantasia“ in Panketal, als Radio TEDDY-Reporter Christian und ADAC-Trainerin Solveig Frank am Dienstagvormittag bei ihnen vorbeikamen.

Anzeige  

Im Gepäck eine Überraschung: Die „ABC Kinder“ hatten bei der beliebtesten Radio TEDDY-Hörer-Aktion „Kita Cool 2018“ neben einem 500 €-Scheck noch eine spielerische Verkehrssicherheitsstunde „Aufgepasst mit ADACUS“ sowie einen kompletten Satz cooler Sicherheitswesten gewonnen.

Über 1.000 Bewerbungen

Zum fünften Mal in Folge startete Radio TEDDY – gemeinsam mit dem ADAC Berlin-Brandenburg – diese Aktion. Der Run ist auch in diesem Jahr wieder riesig! Seit Anfang Februar flatterten bereits über 1.000 Bewerbungen ins Studio. Radio TEDDY-Hörer sind derzeit aufgerufen, Kitas über www.radioteddy.de anzumelden, wenn diese auf finanzielle Unterstützung angewiesen sind.

Es fehlen Malbücher, Dreiräder, Bobby Cars, Klettergerüste, Sandkästen …. Es wird vieles benötigt. In der „Radio TEDDY-Morgenshow“ am Freitagmorgen zogen die Moderatoren Bettina und Tobi per Zufallsprinzip das “Kinderhaus” im Panketal.

Aufmerksame Hörer hatten nur 15 Minuten Zeit, um beim Kinderradio für ihre Kita anzurufen. Es vergingen nur Sekunden, bis das Telefon klingelte und Erzieherin Anne-Katrin Stein höchstpersönlich am Telefon war. Sie hatte “ihre” Kita angemeldet, umgehend zurückgerufen und so für die Kiddies Geld für neues Spielzeug für den Garten gesichert.

„Aufgepasst mit ADACUS“

Beim sich anschließenden Verkehrssicherheitsprogramm „Aufgepasst mit ADACUS“ vom ADAC Berlin-Brandenburg holte Trainerin Solveig Frank mit Hilfe eines Zebrastreifen-Teppichs und einer kleinen Ampelanlage „den Straßenverkehr direkt in die Kita“. Dann hieß es für Almira, Tom, Bastian, Fiona, Sophie und die sechs  Vorschulkinder: „Aufpassen und mitmachen!“, denn im Herbst kommen sie in die Schule. Gemeinsam mit dem witzigen Puppen-Vogel „ADACUS“ erfuhren sie spielerisch in einer Lehrstunde, worauf sie als Verkehrsteilnehmer achten müssen. Es zeigte sich, dass die angehenden „ABC-Schützen“ für ihren künftigen Schulweg schon gut gerüstet sind, so Bianca Schubert von Radio Teddy.

Titelbild: Radio Teddy (v. l.): Cassandra Lehnert (stellv. Bürgermeisterin Panketal), Erzieherin Anne-Katrin Stein, Radio TEDDY-Reporter Christian und Sascha Rost-Blank (stellv. Kita-Leiter)

Stellenangebote Bernau LIVE
Schaltfläche "Zurück zum Anfang"
Schriftgröße
Kontrast
Anzeige
 

Werbeblocker erkannt

Wir haben festgestellt, dass Sie AdBlock Plus oder eine andere Adblocking-Software verwenden, die verhindert, dass Werbung angezeigt- oder Bernau LIVE unvollständig geladen wird.   Auch wenn Sie Werbung vermutlich für lästig empfinden, so ist es für uns jedoch das einzige Mittel unsere durch die Realisierung von Bernau LIVE entstandenen Umkosten wenigstens einigermaßen zu deckeln.   Alles was Sie hier sehen, erstellen wir kostenfrei in unserer Freizeit und neben unseren normalen Jobs. Dies kostet, neben sehr viel Zeit auch viel Geld. Es müssen z.B. Büros bezahlt- Telefon- oder Serverkosten beglichen- oder Lizenzen oder Gebühren entrichtet werden. Hinzukommen nötige Technik, zahlreiche Tankfüllungen und, und, und.   Da wir auf Abos oder Bezahldienste verzichten und wollen, dass Bernau LIVE mit all seinen Seiten für alle kostenfrei bleibt, ist das Ausspielen von Werbung für das Bestehen unabdinglich. Daher möchten wir Sie bitten, Ihren Beitrag dazu zu leisten. Bitte fügen Sie daher bernau-live.de zu Ihrer Werbeblocker-Whitelist hinzu oder deaktivieren Sie Ihre Adblocking-Software, bzw. die Browsereinstellungen.   Vielen Dank.