Anzeige  

Bernau: Netzwerk Gesunde Kinder Barnim-Süd starten Elternseminare

Kinder und Familie

           +++ Aktuelle Kurzmeldungen +++
Auf ins Neue Rathaus: Infos, Bilder und Videos zur Eröffnung. Beitrag
Covid-19: Alle Infos zur neuen Corona-Verordnung ab 02.11. im Land Brandenburg. Beitrag
Wetter am Freitag: Meist dicke Wolken und regnerisch bei bis zu 13 Grad

Bernau (Barnim): Nach wochenlanger coronabedingten Pause, startet das Netzwerk Gesunde Kinder Barnim-Süd wieder mit ihren Elternkursen.

Den Anfang machte am vergangenen Samstag der Kurs “Erste Hilfe am Baby & Kind”. Dozent Birger Holz von der Bilderkraft GbR aus Berlin, informierte in seiner Schulung über Themen wie Atemnot, Fremdkörper in den Atemwegen, Herz-Lungen-Wiederbelebung, Bienenstich, Sonnenstich, Verbrennungen, Schock, Bewusstlosigkeit oder über eine sinnvoll ausgestattete Hausapotheke.

Auch In den kommenden Wochen sollen, wenn auch mit genügend Abstand, weitere Schulungen, Seminare und Kurse rund um das Thema Kind und Familie stattfinden. Geplante Themen sind u.a. “Kinder brauchen Träume“ – Der Schlaf meines Kindes, Erste Hilfe, Unfallverhütung oder gesunde Ernährung.

Anzeige  

Unterstützt werden die Seminare und Präventionsmaßnahmen von der AOK Nordost. Wer Interesse hat, der findet auf der Homepage allerhand Infos, Termine und auch weitere Veranstaltungen rund um das Thema Kinder und Familie. Zudem bietet das Netzwerk regelmäßig ein ElternZeitCafé.

Titelbild: Netzwerk Gesunde Kinder Barnim-Süd – von rechts: Carolin Kroll – AOK Nordost, Birger Holz – Bilderkraft GbR, Nicole Peter – Netzwerk Gesunde Kinder Barnim-Süd


Kürzliche Beiträge

Aktuelle Stellenangebote aus Bernau und Drumherum

 

Bahnhofs-Passage Bernau
Schaltfläche "Zurück zum Anfang"
Schriftgröße
Kontrast
Anzeige
 

Werbeblocker erkannt

Wir haben festgestellt, dass Sie AdBlock Plus oder eine andere Adblocking-Software verwenden, die verhindert, dass Werbung angezeigt- oder Bernau LIVE unvollständig geladen wird.   Auch wenn Sie Werbung vermutlich für lästig empfinden, so ist es für uns jedoch das einzige Mittel unsere durch die Realisierung von Bernau LIVE entstandenen Umkosten wenigstens einigermaßen zu deckeln.   Alles was Sie hier sehen, erstellen wir kostenfrei in unserer Freizeit und neben unseren normalen Jobs. Dies kostet, neben sehr viel Zeit auch viel Geld. Es müssen z.B. Büros bezahlt- Telefon- oder Serverkosten beglichen- oder Lizenzen oder Gebühren entrichtet werden. Hinzukommen nötige Technik, zahlreiche Tankfüllungen und, und, und.   Da wir auf Abos oder Bezahldienste verzichten und wollen, dass Bernau LIVE mit all seinen Seiten für alle kostenfrei bleibt, ist das Ausspielen von Werbung für das Bestehen unabdinglich. Daher möchten wir Sie bitten, Ihren Beitrag dazu zu leisten. Bitte fügen Sie daher bernau-live.de zu Ihrer Werbeblocker-Whitelist hinzu oder deaktivieren Sie Ihre Adblocking-Software, bzw. die Browsereinstellungen.   Vielen Dank.