Anzeige  

Panketal schließt Konzessionsvertrag mit der E.DIS

Gemeinsame 20 Jahre

           +++ Aktuelle Kurzmeldungen +++
Covid-19: Neuer Lockdown ab Montag, den 2. November 2020 – Beitrag
Auf ins Neue Rathaus: Infos, Bilder und Videos zur Eröffnung. Beitrag
Covid-19: Alle Infos zur neuen Corona-Verordnung ab 21.10. im Land Brandenburg. Beitrag
Wetter am Freitag: Meist dicke Wolken und regnerisch bei bis zu 13 Grad

Panketal (Barnim): Für gemeinsame 20 Jahre haben sich die Gemeinde Panketal und der Energieversorger E.DIS entschieden.

Hierfür wurde am 9. Juni 2020 der Beschluss der Gemeindevertretung durch die Unterzeichnung eines Konzessionsvertrages umgesetzt. Zuvor war Panketal zwei Jahre lang vertragslos.

Zu diesem Anlass begrüßten Bürgermeister Maximilian Wonke und Gemeindekämmerer Jens Hünger zwei Geschäftsführer der E.DIS Netz GmbH, Stefan Blache und Harald Bock, sowie drei weitere Mitarbeiter des Unternehmens im Panketaler Rathaus.

Anzeige  

Panketals Bürgermeister Maximilian Wonke zeigt sich zufrieden mit dem Vertragsabschluss: „Damit ist ein wichtiges Vorhaben abgeschlossen, an dessen Umsetzung wir lange gearbeitet haben.“

Mit der Unterzeichnung kehrt die Gemeinde nach einer rund zweijährigen vertragslosen Zeit zu dem Dienstleister zurück, der schon vorher für den Betrieb des Stromnetzes in Panketal verantwortlich war. 2017 machte die Gemeinde von einer vorab mit E.DIS vereinbarten Kündigungsoption Gebrauch, um durch eine Neuausschreibung eine Verbesserung der Vertragsbedingungen zu erzielen. Die Laufzeit des neuen Vertrages beträgt 20 Jahre.

Mit Informationen der Gemeinde Panketal / Titelbild: Gemeinde Panketal – Vertragsunterzeichnung im Rathaus (v.l.n.r.): Rainer Marten (Kommunalbetreuer), Harald Bock (Geschäftsführer E.DIS Netz GmbH), Stefan Blache (Geschäftsführer E.DIS Netz GmbH), Brenda Schulz (Kommunalbetreuerin), Maximilian Wonke (Bürgermeister Gemeinde Panketal), Marcus Wenzel (Geschäftsführer Netzgesellschaft Panketal), Jens Hünger (Kämmerer Gemeinde Panketal).


Kürzliche Beiträge

Aktuelle Stellenangebote aus Bernau und Drumherum

 

Bahnhofs-Passage Bernau
Schaltfläche "Zurück zum Anfang"
Schriftgröße
Kontrast
Anzeige
 

Werbeblocker erkannt

Wir haben festgestellt, dass Sie AdBlock Plus oder eine andere Adblocking-Software verwenden, die verhindert, dass Werbung angezeigt- oder Bernau LIVE unvollständig geladen wird.   Auch wenn Sie Werbung vermutlich für lästig empfinden, so ist es für uns jedoch das einzige Mittel unsere durch die Realisierung von Bernau LIVE entstandenen Umkosten wenigstens einigermaßen zu deckeln.   Alles was Sie hier sehen, erstellen wir kostenfrei in unserer Freizeit und neben unseren normalen Jobs. Dies kostet, neben sehr viel Zeit auch viel Geld. Es müssen z.B. Büros bezahlt- Telefon- oder Serverkosten beglichen- oder Lizenzen oder Gebühren entrichtet werden. Hinzukommen nötige Technik, zahlreiche Tankfüllungen und, und, und.   Da wir auf Abos oder Bezahldienste verzichten und wollen, dass Bernau LIVE mit all seinen Seiten für alle kostenfrei bleibt, ist das Ausspielen von Werbung für das Bestehen unabdinglich. Daher möchten wir Sie bitten, Ihren Beitrag dazu zu leisten. Bitte fügen Sie daher bernau-live.de zu Ihrer Werbeblocker-Whitelist hinzu oder deaktivieren Sie Ihre Adblocking-Software, bzw. die Browsereinstellungen.   Vielen Dank.