Anzeige  

Die Stadt Bernau bietet kostenfreie Winterdienst-Hotline an

Telefon: 0800 / 555 333 5

 
           +++ Aktuelle Kurzmeldungen +++
Verkehr Bernau: Vollsperrung in der Wandlitzer Chaussee (L 304) am 18.09. Infos
Verkehr: Sperrung der Autobahnbrücke Bernau Nord in Richtung Innenstadt
 Covid 19: Aktualisierte Corona-Umgangsverordnung ab 16. September – Beitrag
Wetter am Wochenende: Samstag meist stark bewölkt, Sonntag sonniger bei bis zu 16 Grad

Bernau (Barnim): Zugegeben, so richtigen Winter mit Schnee gab es, anders als im Vorjahr um diese Zeit, in dieser Saison noch nicht wirklich.

Dennoch will die Stadt Bernau gut vorbereitet sein und hat auch in diesem Jahr eine kostenfreie Winterdienst-Hotline eingerichtet.

Anzeige  

Falls es dann doch schneien sollte, müssen in Bernau insgesamt 180 Kilometer Straße sowie rund 40.000 Quadratmeter Geh- und Radwege, Haltestellen, Parks und Plätze winterdienstmäßig betreut werden.

Die Stadt Bernau bietet wieder eine kostenfreie Winterdienst-Hotline an, an die sich die Bürger mit Problemen, Hinweisen und Fragen zum Winterdienst wenden können. Die geschulten Mitarbeiter des Call-Centers leiten diese gebündelt und zeitnah an die Verwaltung weiter, so die Stadt Bernau in einer Mitteilung.

„Durch die Einrichtung der Telefon-Hotline wird es den Mitarbeitern der Verwaltung möglich sein, Anliegen zügig zu bearbeiten, Vorortkontrollen zeitnah vorzunehmen und Rückfragen schneller zu beantworten. Allerdings bedeutet das nicht, dass jedes Problem sofort behoben werden kann“, sagt Marco Böttcher vom Wirtschaftsamt. Schließlich gebe es bei den Straßen je nach Verkehrsbedeutung Dringlichkeitsstufen. So müssen erst Hauptverkehrsstraßen und dann Anliegerstraßen von Schnee und Eis beräumt werden.

Die für die Bürger wieder kostenfreie Winterdienst-Hotline ist bis zum 31. März montags bis samstags von 8 bis 18 Uhr unter der Nummer 0800 / 555 333 5 zu erreichen.

 

Anzeige Dr. Sabine Buder Tierarztpraxis
Schaltfläche "Zurück zum Anfang"