Anzeige  
 
           +++ Aktuelle Kurzmeldungen +++
Covid-19: Alle Infos zur geänderten Corona-Verordnung ab 24.04.2021 im Land Brandenburg. Beitrag
Hinweis: Termine bei der Stadtverwaltung Bernau nur mit hoher Dringlichkeit und vorherigem Termin: 03338 365-0 oder 365-131. Info
Wetter am Montag: Meist viel Sonne mit leichtem Wind bei bis zu 27 Grad

Info der Stadt Bernau: Regelbetrieb im Hort ab Montag

Stadtinformation

Bernau (Barnim): Ergänzend zu den bisher veröffentlichten Informationen zur Regelbetreuung in Kindertageseinrichtungen der Stadt Bernau, folgt noch ein Hinweis zum Regelbetrieb in den Horten.

Alle Kinder im Grundschulalter, für die in der Vergangenheit Notbetreuung gewährt wurde, werden bis zum Ferienbeginn in ihren Horten im bisherigen Umfang betreut. Den Kindern, die bis jetzt nicht in der Notbetreuung waren, steht der Hort bei Bedarf ab planmäßigem Unterrichtsende im Umfang der mit den Eltern vertraglich vereinbarten Betreuungszeit zur Verfügung. Stadt und Schulen arbeiten eng zusammen, um die Hortbetreuung in Bernau bis zum Beginn der Sommerferien abzusichern.

In Brandenburger Kitas beginnt am kommenden Montag, 15. Juni 2020, der Regelbetrieb.

Anzeige Stellenangebot Lobetal Controller - Bernau LIVE

Das hatte das Land Brandenburg in den vergangenen Tagen verkündet. Das Brandenburger Bildungsministerium hatte nun kurzfristig empfohlen, praktische Lösungen für die Kinder im Grundschulalter zu finden, die bisher als Notbetreuungsfälle in Horten am Vormittag oder in Schulen betreut wurden. „Augenscheinlich wurden die Hortkinder bei der Entscheidung für die Rückkehr zum Regelbetrieb in den Kitas vergessen. Denn die Schulen kehren ja erst nach den Ferien in den Regelbetrieb zurück. Damit hängen etliche Familien mit Grundschulkindern auf einmal für die verbleibenden Tage bis zu den Ferien in der Luft. Denn durch die Notbetreuung waren die Kinder in den Horten betreut. Regelbetrieb heißt aber, der Hort beginnt nach der Schule. Und alle Erzieher werden für den beginnenden Regelbetrieb in Kitas benötigt“, erklärt die Dezernentin für Bildung und Soziales Marina Timmermann das Problem.

Bereits am Mittwoch hatte sich die Stadt Bernau mit allen Kita- und Hortleitungen verständigt, wie die Rückkehr in den Regelbetrieb so schnell umzusetzen ist, ohne die neue Verordnung des Landes zu kennen. Umgehend wurde auch der Kontakt zu den Schulen und Schulämtern gesucht. „Ich bin froh, dass Stadt und Schulen so eng zusammenarbeiten. Dadurch schaffen wir es, dass die Familien, die bisher die Notbetreuung in Anspruch nehmen mussten, auch ab Montag ihre Kinder im Grundschulalter betreut wissen. Es ist eine enorme Herausforderung für alle Träger von Kitas und Horten, diese spontane und anscheinend ungenügend geplante Rückkehr in den Regelbetrieb umzusetzen“, so Bernaus Bürgermeister André Stahl. Viele Eltern haben bereits telefonisch Auskunft über den Start in den Regelbetrieb erhalten.

Info der Stadt Bernau bei Berlin

Zum Thema: https://bernau-live.de/info-der-stadt-bernau-kitas-oeffnen-am-montag-im-normalbetrieb/


Kürzliche Beiträge

Aktuelle Stellenangebote aus Bernau und Drumherum

 

Anzeige  
Schaltfläche "Zurück zum Anfang"