Anzeige  

Mahlzeit aus Bernau und allen ein ruhiges Wochenende

Infos für den Tag

           +++ Aktuelle Kurzmeldungen +++
Verkehr: Stau und erhebliche Verkehrsbehinderungen. Mehr dazu im Morgenbeitrag
Auf ins neue Rathaus: Wichtige Hinweise zu den Öffnungszeiten und Umzug der Verwaltung. Beitrag
Covid-19: Alle Infos zur aktuellen Corona-Verordnung im Land Brandenburg. Beitrag
Wetter am Montag: Schönes Spätsommerwetter – meist sonnig bei bis zu 24 Grad

Bernau (Barnim): Wir hoffen, Ihr hattet trotz der zahlreichen Corona-bedingten Einschränkungen einen angenehmen und schönen Feiertag.

Das Wochenende folgt und wir erwarten hier und da noch etwas Regen bei Temperaturen von bis zu 16 Grad in Bernau und Drumherum.

Situationsbedingt war der gestrige 1. Mai ein eher ruhiger Tag in Bernau. Veranstaltungen, wie etwa das jährliche Simson-Treffen in Albertshof, gab es nicht und der Saisonstart in den Freibädern fiel ins Wasser. Für etwas Abwechslung und viel Applaus sorgte am Vormittag die Bernauer Feuerwehr.

Anzeige  

Gegen 10.30 Uhr ging es für Wilfried Weege, Leiter des Musikzuges der Feuerwehr Bernau, hoch hinaus. Anläßlich des 50. Jahrestages des Bernauer Musikzuges, gab er ein kleines Solo-Konzert über den Dächern unserer Stadt. In etwa 35 Meter Höhe spielte er gut 30 Minuten lang, Stücke aus seinem Repertoire. Via Mikrofon und  Lautsprecher der Drehleiter “Bronto Skylift”, wurde der Ton in die Stadt getragen.

Bernau LIVE hat das kleine Konzert LIVE via Facebook gestreamt. Weitere Infos und das Video in HD, laden wir Euch im Laufe des Tages auch hier noch einmal hoch.

Ansonsten steht uns ein ruhiges Wochenende bevor. Aktuell müssen wir auch in den kommenden Tagen mit den Einschränkungen der letzten Wochen leben. Erst in der kommenden Woche soll es neue Beratungen um die Fortsetzung der Eindämmungsverordnung ab 08. Mai geben.

Bis dahin heisst es weiterhin: Abstandsregeln einhalten, Mund- und Nasenschutz-Pflicht, Veranstaltungen verboten, Spielplätze gesperrt (auch wenn sich gestern trotz Absperrung etliche Menschen auf dem Spielplatz im Stadtpark getummelt haben!) und Restaurants und Cafés bis auf Abholung oder Lieferung geschlossen.

In der Öffentlichkeit dürfen Barnimerinnen und Barnimer deshalb lediglich mit Personen des eigenen Haushaltes oder maximal einer haushaltsfremden Person unterwegs sein. Öffentliche und private Feiern sowie Ausflüge in Gruppen sind gänzlich untersagt. Das gemütliche Beisammensitzen mit Nachbarn, der Ausflug zu Verwandten sind ebenfalls verboten. Überall ist darauf zu achten, dass der Mindestabstand von 1,50 Metern eingehalten wird. Der kurze Osterurlaub über das lange Wochenende ist ebenfalls tabu!

Erlaubt sind hingegen familiäre oder alleinige Spaziergänge, Radfahren, Angeln oder Aktivitäten, so lange sie im Rahmen der Abstandsregel und in relativer Wohnortnähe stattfinden und nicht mehr als eine haushaltsfremde Personen dabei ist.

Geöffnet haben am Wochenende: Zoos, Wildtiergehege, Museen, Bootsverleihe (z.B. Waldbad Liepnitzsee). Ab Montag im Übrigen auch wieder Friseure! Bauhaus-Führungen in Bernau werden aller Voraussicht nach, ab 7. Mai werden wieder angeboten.

Verkehrshinweise

Die öffentlichen Verkehrsmittel fahren heute nach Sonn- und Feiertagsplan.

Bauarbeiten ab Montag

Ab Montag, dem 4. Mai 2020, wird die Ladeburger Chaussee in Bernau für mehrere Wochen teilweise gesperrt sein. Wie die Stadt Bernau mitteilt, dauern die Bauarbeiten an der Kreuzung in der Nähe der Evangelischen Grundschule bis voraussichtlich Ende Juni an. Link

Gastronomie in Bernau – Abholung oder Lieferung

Steintor Burger (Café am Steintor), Taverne Kreta Bernau, Gourmet Kombinat (Ofenhaus Bernau), The Best Burger Bernau, La Pampa Panketal, Myanchi Bernau, Rissani Bernau, Athos – Forum Bernau, Ristorante Casa Vicina Bernau, India 1 Bernau, Metzgerei Schneck Bernau, Neumann Imbiss Bernau. Bitte informiert Euch vorab auf den jeweiligen Homepages, sofern vorhanden. Eine ständige und aktualisierte Übersicht findet Ihr hier.

Pflicht zum Tragen von Mund- und Nasenschutz

In Brandenburg und Berlin muss im öffentlichen Personennahverkehr sowie in allen Geschäften des Einzelhandels ein Mund- und Nasenschutz getragen werden. Dies kann auch selbstgenähtes, ein Schal oder Tuch sein. Die Regelung gilt für alle Personen ab dem vollendeten sechsten Lebensjahr.

Es gelten weiterhin die Regeln der bisher erlassenen Eindämmungsverordnung des Landes Brandenburg.

Corona Fallzahlen

Die heutigen aktuellen Corona-Fallzahlen liegen im Augenblick noch nicht vor. Daher hier die Links für das Land Brandenburg sowie Bernau und den Landkreis Barnim.

So, das war es dann mal kurz von uns. Bis später und einen schönen 1. Mai.

Kürzliche Beiträge

Facebook

Mit dem Laden des Beitrags akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Facebook.
Mehr erfahren

Beitrag laden

 

Anzeige Kulturherbst Bernau
Schaltfläche "Zurück zum Anfang"
Schriftgröße
Kontrast
Anzeige
 

Werbeblocker erkannt

Wir haben festgestellt, dass Sie AdBlock Plus oder eine andere Adblocking-Software verwenden, die verhindert, dass Werbung angezeigt- oder Bernau LIVE unvollständig geladen wird.   Auch wenn Sie Werbung vermutlich für lästig empfinden, so ist es für uns jedoch das einzige Mittel unsere durch die Realisierung von Bernau LIVE entstandenen Umkosten wenigstens einigermaßen zu deckeln.   Alles was Sie hier sehen, erstellen wir kostenfrei in unserer Freizeit und neben unseren normalen Jobs. Dies kostet, neben sehr viel Zeit auch viel Geld. Es müssen z.B. Büros bezahlt- Telefon- oder Serverkosten beglichen- oder Lizenzen oder Gebühren entrichtet werden. Hinzukommen nötige Technik, zahlreiche Tankfüllungen und, und, und.   Da wir auf Abos oder Bezahldienste verzichten und wollen, dass Bernau LIVE mit all seinen Seiten für alle kostenfrei bleibt, ist das Ausspielen von Werbung für das Bestehen unabdinglich. Daher möchten wir Sie bitten, Ihren Beitrag dazu zu leisten. Bitte fügen Sie daher bernau-live.de zu Ihrer Werbeblocker-Whitelist hinzu oder deaktivieren Sie Ihre Adblocking-Software, bzw. die Browsereinstellungen.   Vielen Dank.