Anzeige  
 
           +++ Aktuelle Kurzmeldungen +++
Verkehr: Sperrung der Autobahnbrücke Bernau Nord in Richtung Innenstadt bis 24.10.
 Covid 19: Aktualisierte Corona-Umgangsverordnung ab 16. September – Beitrag
Wetter am Dienstag: Meist bewölkt, am Abend Regen möglich bei bis zu 15 Grad

Heute ist Welt-Ei-Tag: Fakten, Fakten, Fakten zum Brandenburger Ei

Welteitag

Bernau – Brandenburg: Fast wäre der heutige Welteitag spurlos und vergessen an uns vorbei gegangen. Aber zum Glück erinnerte uns das Amt für Statistik Berlin-Brandenburg daran und lieferte uns interessante Zahlen aus Brandenburg:

Brandenburger Hühner legten im ersten Halbjahr 2016 insgesamt mehr als 438 Millionen Eier

Anzeige  

Im Land Brandenburg legten die Hennen in Unternehmen mit mindestens 3 000 Hennenhaltungsplätzen im ersten Halbjahr 2016 insgesamt rund 438 Millionen Eier. Wie das Amt für Statistik Berlin-Brandenburg anlässlich des Welt-Ei-Tages am 14. Oktober mitteilt, bedeutet das einen Anstieg von 0,5 Prozent im Vergleich zum Vorjahreshalbjahr.

Die meisten Eier (rund 345 Millionen bzw. knapp 79 Prozent) stammten aus Bodenhaltung. Gut 12 Prozent der Eier wurden in ökologischer Erzeugung gelegt. Auf die übrigen Haltungsformen entfielen zusammen knapp 38 Millionen Eier (rund 9 Prozent).

Quelle: CC – BY Amt für Statistik Berlin-Brandenburg

 

Anzeige Dr. Sabine Buder Tierarztpraxis
Schaltfläche "Zurück zum Anfang"