Anzeige
Anzeige  
Anzeige - Inselleuchten Marienwerder 2022 Inselleuchten Marienwerder 2022
 
           +++ Aktuelle Kurzmeldungen +++
Verkehr: L31 zwischen Ladeburg und Lanke nach 8 Monaten Bauzeit wieder offen
Verkehrshinweis: Sperrung der L 200 in Richtung Bernau zwischen Autobahnausfahrt Bernau-Süd und Birkholzer Straße-  Info
ÖPNV: Das 9-Euro-Ticket für Juni, Juli und August ist erhältlich. Infos
Flüchtlinge aus der Ukraine: Hinweise zu Hilfsmöglichkeiten – Beitrag
Verkehr: Vollsperrung der L31 zw. Ladeburg-Lanke bis 24. Juni – Beitrag
Wetter am Dienstag: Am Morgen noch Regen möglich, später Mix aus Sonne und Wolken bei bis zu 26 Grad

Guten Morgen, allen die uns ganz „OK“ finden

Wisst Ihr eigentlich was „OK“ heisst und dass es eigentlich falsch geschrieben ist? Macht nix – Ihr habt ja uns ;-)

Auch heute wollen wir unseren morgendlichen Tenor der vergangenen Tage fortsetzten und uns eingehend über das Frühlingswetter beschweren, welches gerade einen grossen Bogen um unsere Region macht.

Anzeige Barnim Pflege Michels Kliniken

Am heutigen Mittwochmorgen wollen wir Euch zudem eines der wohl bekanntesten Wörter der Welt vorstellen. Denn heute, vor genau 177 Jahren, wurde erstmals das Wort „OK“ benutzt!

Es war der 23. März 1839 als die Boston Morning Post diese Schreibweise fälschlich für „all correct“ benutzte.

Der Ausdruck gilt als das wohl bekannteste Wort der Welt und wird in verschiedensten Sprachen – auch im Deutschen – umgangssprachlich verwendet oder ist auf fast jeder Fernbedienung zu finden.

Die Herkunft dieses Wortes wurde lange von Sprachwissenschaftlern erforscht und diskutiert, bis der US-amerikanische Etymologe Allen Walker Read 1963 und 1964 in einer Reihe von Artikeln in der Zeitschrift American Speech nachweisen konnte, dass es sich um eine Art Sprachwitz handelt: eine absichtliche Falschschreibung bzw. mehr phonemische Schreibung („oll korrekt“) der Abkürzung für „all correct“ (wörtlich alles richtig), in der eben nichts richtig ist.

Allen Walker Read identifizierte die erste Verwendung von o.k. in der Boston Morning Post vom 23. März 1839 in dem Satz:

„He … would have the ‘contribution box’, et ceteras, o.k. – all correct – and cause the corks to fly, like sparks, upward.“

Dass all correct nicht mit AC, sondern mit OK abgekürzt wurde, entsprach einer Mode jener Jahre, absichtlich Abkürzungen falscher Schreibungen („oll korrect“) zu verwenden, wie auch KY für „know yuse“ (no use ‚zwecklos‘), KG für „know go“ (no go ‚geht nicht‘) oder NS für „nuff said“ (enough said ‚genug gesagt‘). (Quelle Wikipedia)

Hättet Ihr das gewusst? Ich jedenfalls nicht!

Und sonst? Wir berichten heute noch über die gestrige Info-Veranstaltung zur Unterbringung von Flüchtlingen in Bernau-Waldfrieden und dann waren wir u.a. noch bei der gestrigen Info Veranstaltung der Feuerwehr Bernau… Dies und mehr später…

Euch einen stressfreien Mittwoch!

Foto: Bernau LIVE, leider nicht von heute ;-)

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"
Anzeige