Anzeige
 
 
           +++ Aktuelle Kurzmeldungen +++
Verkehrshinweise: Aktuelle Baustellen in und um Bernau ab Mitte / Ende Juli 2024. Mehr dazu.
Wetter am Dienstag: Anfangs überwiegend sonnig, zum späteren Nachmittag Gewitter oder Regen bei bis zu 26 Grad möglich
Verkehr in- und um Bernau: Aktuelle Verkehrshinweise findet Ihr täglich in unseren Morgenbeiträgen.

Baugeräte im Wert von 25.000 Euro in Bernau gestohlen

Infos der Polizei

Nachrichten aus Deutschland und der Welt 2 x am Tag (Testbetrieb)

Bernau (Barnim): Diebe hatten es am Pankepark in Bernau auf mehrere Büro- und Werkzeugcontainer abgesehen.

Vermutlich zwischen Samstagnachmittag und Montagvormittag, wurden diese von bisher unbekannten Tätern aufgebrochen und darin befindliche Geräte entwendet. Nach Angaben der Polizeidirektion Ost entstand ein Schaden von ungefähr 25.000 Euro.

Auch im Bernauer Umland waren Diebe unterwegs. Anbei einige Meldungen der Polizei:

Anzeige
Forum Bernau - Bild kann nicht geladen werden.  

Panketal – Firmenwagen aufgebrochen

In der Neuen Kärntner Straße brachen unbekannte Täter am vergangenen Wochenende in einen Kleintransporter ein und stahlen Werkzeugmaschinen der Marken Stihl, Makita und Hilti. Der Schaden liegt bei 2.800 Euro.

Rüdnitz – Spuren gesichert

Zwischen dem 19. und dem 22. Juni hebelten unbekannte Täter in der Bernauer Straße eine Baucontainertür auf. Alle Schränke im Inneren waren geöffnet. Zur Anzeigenaufnahme war noch nicht klar, ob etwas fehlte. Die Kriminalpolizei sicherte Spuren. Der Schaden beträgt ungefähr 1.500 Euro.

Schwanebeck – Nur nachgesehen

Offenbar haben unbekannte Täter nur nachgesehen, ob sich im Laderaum eines LKW etwas befindet, was sie gebrauchen können. Am vergangenen Wochenende stand ein aufgebrochener LKW im Eschenring. Die Täter hinterließen einen Sachschaden von ca. 300 Euro.

Infos via Polizeidirektion Ost / Polizeiinspektion Barnim


Kürzliche Beiträge von Bernau LIVE

Aktuelle Stellenangebote aus Bernau und Drumherum

 

Anzeige
 
enthält Werbung
Schaltfläche "Zurück zum Anfang"
Skip to content