Anzeige
Anzeige  
Anzeige - Inselleuchten Marienwerder 2022 Inselleuchten Marienwerder 2022

Bernau: Wer hat eine Kornnatter am Parkplatz ausgesetzt?

Schlange an der Wandlitzer Chaussee

 
           +++ Aktuelle Kurzmeldungen +++
Verkehr: L31 zwischen Ladeburg und Lanke nach 8 Monaten Bauzeit wieder offen
Verkehrshinweis: Sperrung der L 200 in Richtung Bernau zwischen Autobahnausfahrt Bernau-Süd und Birkholzer Straße-  Info
ÖPNV: Das 9-Euro-Ticket für Juni, Juli und August ist erhältlich. Infos
Flüchtlinge aus der Ukraine: Hinweise zu Hilfsmöglichkeiten – Beitrag
Verkehr: Vollsperrung der L31 zw. Ladeburg-Lanke bis 24. Juni – Beitrag
Wetter am Montag: Viel Sonne, am Abend Gewitter möglich bei bis zu 35 Grad

Bernau (Barnim): Einen etwas ungewöhnlichen Fund machten am heutigen Donnerstagvormittag Spaziergänger entlang der Wandlitzer Chaussee.

Auf einem kleinen Park- und Rastplatz entlang des Radweges, wurde eine Schlange gefunden, die sehr wahrscheinlich hier vom bisherigen Halter ausgesetzt wurde. Kurzerhand wurde das Ordnungsamt Bernau informiert. Ein durch die Mitarbeiter herbeigerufener Fachmann erkannte dann schnell, dass es sich hierbei um eine ungefährliche Kornnatter handelt.

Anzeige

Die nicht giftige Würgeschlange ist normalerweise in Nordamerika zu Hause. Sie werden bis zu 150 cm lang, jagen meist in der Dämmerung und sind ausgezeichnete Kletterer, die auch vor Vogelnestern nicht Halt machen. Die Kornnatter hält sich gern in der Nähe von Siedlungen auf um so etwa in Kornspeichern ihren Beutetieren aufzulauern. Auf Grund ihres ruhigen Temperaments wird sie gern in Terrarien gehalten.

Wie die Kornnatter dort hin kam, ist bisher unbekannt. Vermutlich wurde sie, wie leider viele Tiere in der Ferienzeit, dort einfach ausgesetzt. Auf Grund der augenscheinlich guten Verfassung des Tieres, geht man davon aus, dass die Schlange erst kürzlich hierher verbracht wurde. Nachdem das Tier eingefangen wurde, kommt sie nun vorerst in einer Auffangstation unter. Nach einer etwa 30-tägigen Quarantäne wird sie dann hoffentlich einen verantwortungsbewussteren Halter finden.

In Bernau wurden bereits mehrmals Schlangen ausgesetzt oder waren auf Wanderschaft. Anbei ein kleiner Rückblick.

Sollte jemand Infos zur Schlange, bzw. dessen Halter haben oder diese vermissen, so kann er sich gern an das Ordnungsamt in Bernau wenden. Telefon: 03338 365-254 – E-Mail: Ordnungsamt @ bernau-bei-berlin.de

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"
Anzeige