Anzeige
Anzeige  
Anzeige - Inselleuchten Marienwerder 2022 Inselleuchten Marienwerder 2022

Bernau: Unfall auf der BAB 11 forderte 7 verletzte Personen

 
           +++ Aktuelle Kurzmeldungen +++
Verkehr: L31 zwischen Ladeburg und Lanke nach 8 Monaten Bauzeit wieder offen
Verkehrshinweis: Sperrung der L 200 in Richtung Bernau zwischen Autobahnausfahrt Bernau-Süd und Birkholzer Straße-  Info
ÖPNV: Das 9-Euro-Ticket für Juni, Juli und August ist erhältlich. Infos
Flüchtlinge aus der Ukraine: Hinweise zu Hilfsmöglichkeiten – Beitrag
Verkehr: Vollsperrung der L31 zw. Ladeburg-Lanke bis 24. Juni – Beitrag
Wetter am Montag: Viel Sonne, am Abend Gewitter möglich bei bis zu 35 Grad

Bernau (Barnim): Am frühen Nachmittag des 03.09.2017 waren drei PKW auf der BAB 11 in Fahrtrichtung Berlin unterwegs gewesen.

Gegen 12:50 Uhr musste das vorausfahrende Fahrzeug, ein PKW VW, zwischen den Anschlussstellen Bernau Nord und Bernau Süd verkehrsbedingt abbremsen. Die beiden dahinter befindlichen Autofahrer bemerkten dieses Manöver augenscheinlich zu spät und fuhren mit ihrem Audi bzw. Mercedes auf. Dabei wurden sieben Insassen der beteiligten Fahrzeuge leicht verletzt.

Anzeige

Wegen auslaufender Betriebsstoffe musste die Feuerwehr Bernau ausrücken. Für die Rettungs- und Bergungsarbeiten wurde die BAB 11 für 60 Minuten voll gesperrt.

Wie wir gestern bereits kurz berichteten, kam es in Folge des Unfalls zu kilometerlangem Stau aus Richtung Norden. Davon betroffen, war auch die Bernauer Innenstadt. Viele Autofahrer versuchten bereits in Lanke oder Wandlitz abzufahren um den Weg durch Bernau in Richtung AS Bernau-Süd zu nehmen. Hier betrug die Passierdauer teils über eine Stunde.

Infos via Polizeidirektion Ost.

Bernau: Unfall auf der BAB 11 forderte 7 verletzte Personen
Foto: Bernau LIVE

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"
Anzeige