Anzeige  

Bernau: Sommer – Sonne – Sport – Engelhardt Liepnitzsee Triathlon

 
           +++ Aktuelle Kurzmeldungen +++
Veranstaltung: Bernauer Lokaltour am Sonntagabend, den 02.10., in der Innenstadt
BBG Bernau: Bis 30.09. Einschränkungen im Linienverkehr der BBG. Alle Infos
Aktuelle Verkehrshinweise: Montag bis Freitag in unseren Morgenbeiträgen
Verkehr: Brückenbauarbeiten der Bahn in Bernau beginnen. Infos
Wetter am Dienstag: Meist stark bewölkt und regnerisch bei bis zu 12 Grad

Bernau (Barnim): Während zahlreiche Badegäste am gestrigen Sonntag bereits am frühen Morgen zum Waldbad am Liepnitzsee pilgerten um den Sommertag im kühlen Nass zu verbringen, luden die Bernauer Lauffreunde zum 6. Engelhardt Liepnitzsee Triathlon ein.

Auch in diesem Jahr war der beliebte Wettkampf bereits nach wenigen Tagen ausgebucht und so freuten sich die Organisatoren über insgesamt 351 Nennungen aus ganz Deutschland. Für Begeisterung sorgte unter anderem Raphael Hampicke, der extra den weiten Weg aus London antrat, um das Teilnehmerfeld in der Disziplin „Sprint“ zu vervollständigen.

Anzeige Bringmeister Einkauf nach Hause liefern in Bernau

Bei schönstem Sommerwetter konnten die Sportler in drei Disziplinen ihr Können unter Beweis stellen. Dass man hierzu kein Profi sein musste, bewiesen die 116 Teilnehmer der Breitensport – Distanz, welche mit 200 Meter schwimmen – 10 km Rad fahren und 2,5 km Laufen, eine ideale Strecke für ambitionierte Hobbysportler bildeten.

Über einen Sieg in der Disziplin Breitensport freuten sich Lena Saremba aus Eberswalde und der Vorjahres-Sieger Daniel Münzner aus Berlin.

Etwas härter ging es beim Sprint – Triathlon zu, welcher mit 750 Meter schwimmen, 20 km Rad fahren und 5 km Laufen einen schönen Übergang zur Olympischen Disziplin bildet und sich ebenfalls mit 124 Nennungen größter Beliebtheit erfreut. An dieser Stelle konnten Sandra Cummerow und Marvin Hirsch den Wettkampf für sich entscheiden und den Siegerpokal mit nach Hause nehmen.

Die Königsdisziplin war auch am gestrigen Sonntag, der olympische Triathlon, der mit 1500 Meter Schwimmen – 40 km Rad fahren und 8 km laufen schon eher etwas für die Profiliga war und ich gebe es gern zu, außerhalb meiner unsportlichen Vorstellungskraft liegt. Glücklicherweise sahen dies 111 Teilnehmer anders und stellten sich dieser Herausforderung in der erbarmungslosen Mittagssonne bei Temperaturen um die 27°C im Schatten. Sieger des Olympischen Triathlons sind Virginia Scholz aus Henningsdorf mit einer Zeit von 2:20:32 h und Janek Scholz aus Eberswalde mit einer Zeit von 2:01:31h.

Wir gratulieren allen Siegern und Teilnehmern zu ihrem Erfolg und sagen Chapeau zu Euren Leistungen, egal in welcher Disziplin!

Des Weiteren bedanken wir uns bei den Bernauer Lauffreunden für ihre Gastfreundschaft und möchten Euch ebenfalls zu diesem tollen Event gratulieren, welches Jahr für Jahr aufgrund seiner guten Organisation, den vielen bemühten Helfern und dem ganz besonderen Charme der Location ein Highlight für jeden Sportler und Besucher ist.

Fotos: Bernau LIVE

 

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"