Anzeige
Anzeige  
Anzeige - Inselleuchten Marienwerder 2022 Inselleuchten Marienwerder 2022
 
           +++ Aktuelle Kurzmeldungen +++
Verkehr: L31 zwischen Ladeburg und Lanke nach 8 Monaten Bauzeit wieder offen
Verkehrshinweis: Sperrung der L 200 in Richtung Bernau zwischen Autobahnausfahrt Bernau-Süd und Birkholzer Straße-  Info
ÖPNV: Das 9-Euro-Ticket für Juni, Juli und August ist erhältlich. Infos
Flüchtlinge aus der Ukraine: Hinweise zu Hilfsmöglichkeiten – Beitrag
Verkehr: Vollsperrung der L31 zw. Ladeburg-Lanke bis 24. Juni – Beitrag
Wetter am Dienstag: Am Morgen noch Regen möglich, später Mix aus Sonne und Wolken bei bis zu 26 Grad

Polizei Barnim: Studentinnen verfolgten Rucksackdieb

Und weitere Meldungen

Eberswalde – Flucht vereitelt

Mit Unterstützung von anderen Bürgern konnte eine bestohlene Frau die Flucht eines Diebes verhindern.

Anzeige Barnim Pflege Michels Kliniken

Zwei Studentinnen badeten am Dienstag, gegen 18 Uhr, im Oder-Havel-Kanal in der Nähe des Rudervereins. Plötzlich stahl ein Fahrradfahrer einen der Rucksäcke, die am Ufer abgestellt waren. Die jungen Frauen sprangen auf ihre Räder und verfolgten den Dieb am Finowkanal entlang. Unterwegs trat der flüchtende Mann gegen ein Fahrrad der Verfolgerinnen, so dass eine von ihnen stürzte und sich verletzte. Das sahen zwei Männer, die sofort zur Hilfe eilten und den Fahrradfahrer festhielten bis die Polizei eintraf. In Höhe der Brücke an der Bergerstraße konnte der polizeibekannte Mann festgenommen werden. Er wird sich wegen räuberischem Diebstahl verantworten müssen.

Bernau b. Berlin – Spurensicherung nach Einbruch

Die Polizei erhielt am 15.08.2017 Kenntnis von einem Einbruch in der Schwanebecker Chaussee. Dort drangen Diebe gewaltsam in Büroräume ein. Sie durchsuchten das Inventar und stahlen eine unbekannte Menge Bargeld. Der Gesamtschaden konnte noch nicht beziffert werden. Spezialisten der Kriminaltechnik haben die Spurensicherung übernommen.

Ahrensfelde/Eiche – Diebe auf der Baustelle

In der Nacht zum 15.08.2017 verschafften sich noch Unbekannte Zugang zum Gelände einer Baustelle in der Landsberger Chaussee. Dort öffneten sie gewaltsam einen Baucontainer und stahlen daraus mehrere Meter Rohre und Gitterschutz. Sie hinterlassen der Firma einen Schaden von ungefähr 1.900 Euro. Die Kriminalpolizei hat die Ermittlungen übernommen.

Eberswalde – Geräusche vom Hinterhof

Am 14. August, gegen vier Uhr, wurde die Polizei in einen Hinterhof in der Bergerstraße gerufen. Anwohner hatten merkwürdige Geräusche wahrgenommen. Auf besagtem Hof stand ein LKW-Anhänger mit Plane. Die Ösen der Plane waren bereits geöffnet. Die Ladung sah aus, als hätte sich daran bereits jemand bedient. In der Karl- Liebknecht- Straße traf die Polizei einen Mann mit Fahrrad und Fahrradanhänger an. Die Beamten kontrollierten den Mann. Auch sein Keller und seine Wohnung wurden in Augenschein genommen. Im Keller lagerten Werkzeuge und Baumaterialien. Diese Gegenstände könnten aus Diebstählen stammen. In der Wohnung fiel nichts Verdächtiges auf.

Nun ermittelt die Kriminalpolizei, woher die Gegenstände im Keller des 40-jährigen Eberswalders stammen.

Panketal – Fahrräder verschwunden

Auf einem Privatgrundstück in der Heinestraße hatten die Besitzer zwei Fahrräder unter einem Carport abgestellt. Das Grundstück ist vollständig eingezäunt und der Carport von der Straße aus nicht zu sehen. Trotzdem verschwanden von dort am 14. August zwischen 11.30 Uhr und 15.30 Uhr zwei Fahrräder. Der Schaden beträgt geschätzte 450 Euro.

Infos und Meldungen via Polizeidirektion Ost.

 

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"
Anzeige