Anzeige  
 
           +++ Aktuelle Kurzmeldungen +++
Intern: Bernau LIVE zieht um – Einschränkungen vom 12.-16. April. Beitrag
Barnim: Inzidenz-Notbremse mit dem 13. April aufgehoben. Beitrag
Corona-Testzentrum Bernau: Ab Montag, den 12. April nun auch in Lobetal – Beitrag
Covid-19: Alle Infos zur neuen Corona-Verordnung ab 22.03.2021 im Land Brandenburg. Beitrag
Hinweis: Termine bei der Stadtverwaltung Bernau nur mit hoher Dringlichkeit und vorherigem Termin: 03338 365-0 oder 365-131. Info
Wetter am Dienstag: Nach leichtem Frost Mix aus Sonne und Wolken bei bis zu 10 Grad

Machs gut, Sergej und genieße Deinen wohlverdienten Ruhestand

Alles Gute für Dich

Bernau (Barnim): Tja, nun ist es wohl soweit. Unser „Kollege“ Sergej Scheibe von der Märkischen Oderzeitung geht mit dem Ende des Januars in den wohlverdienten Ruhestand.

Über viele Jahre war Sergej in Bernau und Drumherum als Fotograf präsent und bereicherte die lokale Medienwelt mit unzähligen Fotos. Für die Bernauer Lokalredaktion der MOZ war Sergej beinahe auf jeder Veranstaltung unserer Stadt zu Gast.

Mit seiner Leidenschaft zu Fahrzeugen, teils ausgiebigen Gesprächen bei Fotoeinsätzen, dem Talent irgendwie immer für andere Fotografen im Bild zu stehen und der künstlerischen, beinahe leidenschaftlichen Ambition ein Bild zu „bauen“, haben wir Sergeij dennoch sehr geschätzt und wirklich gern mit ihm zusammengearbeitet.

Anzeige  

Ab morgen ist Sergej nun ganz offiziell Rentner. Auch wenn er sich in Zukunft nicht gänzlich von seinem Beruf trennen wird, so wünschen wir ihm eine schöne und erholsame Zeit als Ruheständler sowie viel Zeit für die Dinge und Wünsche, die durch den oftmals anstrengenden und vor allem zeitaufwändigen Job auf der Strecke geblieben sind.

Machs gut, Sergej.

 

 

Anzeige  
Schaltfläche "Zurück zum Anfang"