Anzeige

Guten Morgen aus Bernau bei Berlin und einen stressfreien Donnerstag

Verkehr & Veranstaltungen

           +++ Aktuelle Kurzmeldungen +++
Auf ins neue Rathaus: Wichtige Hinweise zu den Öffnungszeiten und Umzug der Verwaltung. Beitrag
Covid-19: Alle Infos zur aktuellen Corona-Verordnung im Land Brandenburg. Beitrag
Wetter am Freitag: Ein bisschen wie gestern, meist sonnig bei bis zu 20 Grad

Bernau (Barnim): Noch etwas trübe starten wir in den heutigen Donnerstag, an dem sich später noch die Sonne bei bis zu 18 Grad zeigen soll.

Wir hoffen, Ihr hattet einen ruhigen Start in den Tag, seid staufrei zur Arbeit gekommen oder genießt die letzten Tage der Herbstferien.

Wie an jedem Morgen, von uns einige Verkehrsinformationen und Veranstaltungen.

Verkehr

A11

Bis 28.10.2019 wird die östliche Seite der Anschlussstelle Joachimsthal (in Richtung AD Kreuz Uckermark/Prenzlau/Stettin) im Rahmen einer Erhaltungsmaßnahme gesperrt. Die Umleitungen sind ausgeschildert und erfolgen jeweils über die AS Chorin.

A114:

In Höhe der Anschlussstelle (AS) Bucher Straße steht in jeder Fahrtrichtung nur ein Fahrstreifen zur Verfügung. (Ab Dienstag, 15.10.2019) Infos

Bernau: Ausbau von Siedlungsstraßen im Bernauer Ortsteil Schönow – Wie die Stadt Bernau mitteilt, sollen bis zum Jahresende einige Siedlungsstraßen grundhaft ausgebaut werden. Betroffen sind in Abschnitten die Schönerlinder, die Wiesen-, die Fischer- sowie die Liepnitzstraße. Mehr dazu in unserem Beitrag.

Bauarbeiten im Blumenhag (Bernau) Im Blumenhag/Diebesweg“ – Wie die Stadt Bernau mitteilt, baut die Firma Tharo 13 Kurzzeitparkplätze für Eltern von Schülern der Grundschule am Blumenhag und der Tobias-Seiler-Oberschule, eine barrierefreie Bushaltestelle sowie einen befestigten Gehweg von den Haltestellen zu den Schulen. Die Bauarbeiten in der Straße Im Blumenhag (von Haus Nummer 51 bis 57) werden unter Vollsperrung durchgeführt. Der Diebesweg ist als Zugang zur Schule während der gesamten Bauzeit nicht nutzbar. Bis Anfang November soll alles fertig sein.

Bauarbeiten im Ortsteil Lindenberg (B2)

Umgestaltung des Kreuzungs- und Knotenpunktes Bernauer Straße / B 2 / Bucher Weg. Für die Dauer der gesamten Bauzeit wird der Verkehr ab dem Knoten Karl- Marx- Straße / Bernauer Straße / B 2 über die Karl-Marx-Straße in Höhe Mc Donalds zur B 2 in Richtung Berlin bzw. Bernau umgeleitet.

Bernau – Sperrung Waldweg

Im Zuge des Ausbaus der Schönerlinder und angrenzender Straßen im Ortsteil Schönow wird ab Montag (21. Oktober) mit dem Bau eines Entlastungsgrabens für die Straßenentwässerung begonnen.

Dazu ist es erforderlich, den von vielen Spaziergängern genutzten Waldweg zwischen der Schönerlinder und der Wandlitzstraße zu sperren. Die Arbeiten sollen bis Mitte Dezember abgeschlossen werden. Die Stadtverwaltung bittet um Verständnis, dass der Weg bis dahin nicht genutzt werden kann.

Bauarbeiten am Bahnhof Bernau

Wie die Stadt Bernau mitteilt, kommt es kommenden Montag, den 21. Oktober 2019, zu etwa 4-wöchigen Pflasterarbeiten auf dem Bernauer Bahnhofsplatz. Direkt vor dem Bahnhof und neben der Mittelinsel werden Haltestellen für Taxis hergerichtet. Zusätzlich werden zwei PKW-Stellplätze für Menschen mit Behinderung gebaut.

Zepernick: Bahnunterführung auch für Fußgänger gesperrt

Wie die Deutsche Bahn informiert, wird die Schönower Straße unterhalb der Bahnbrücke bis voraussichtlich Jahresende aufgrund der Bauarbeiten auch für Fußgänger und Radfahrer voll gesperrt.

S-Bahn:

Noch bis 14.11. (Do), ca. 1:30 Uhr besteht kein Zugverkehr zwischen  den Bahnhöfen Wartenberg und Ostbahnhof. Es besteht Ersatzverkehr mit Bussen zwischen Wartenberg und Ostkreuz.

A114 Vorschau

Am Wochenende 18.10.2019 (Freitag, 11:00 Uhr) bis 21.10.2019 (Montag, 05:00 Uhr) sowie voraussichtlich auch im anschließenden Wochenende kommt es im Bereich der Übergangs von der Prenzlauer Promenade auf die A114 (Heinersdorfer Brücke) zu Reduzierungen auf voraussichtlich einen Fahrstreifen je Richtung.

Von Freitag, den 25.10.2019 ca. 22:00 Uhr bis Montagmorgen, ca. 05:00 Uhr ist die A114 in beiden Richtungen zwischen den Anschlussstellen Bucher Straße und Pasewalker Straße voll gesperrt. (Quelle und Infos)

Veranstaltungen am Donnerstag

Autorenlesung mit André Herrmann in der Buchhandlung Schatzinsel Bernau

Eigentlich hatte André gedacht, endlich den Absprung aus seiner Heimat in der Provinz Sachsen-Anhalts geschafft zu haben. Weg von Klassentreffen, Hochzeiten und Thermomixen. Wären da nicht sein Großvater, der an Demenz erkrankt ist, ins Heim zieht und jeden Tag ein bisschen mehr den Anschluss an die Welt verliert, und sein bester Kumpel Maik, der auf die furchtbar grandiose Idee kommt, André einen Job in der Heimat zu besorgen …

Mit viel Humor erzählt der Autor von den weniger lustigen Seiten des Lebens: von Krankheiten, Ängsten und vom Altern – aber auch von lebensgroßen T-Rex-Skulpturen, von Trennungsfeiern und davon, was passiert, wenn man den eigenen Eltern zu Weihnachten einen Joint schenkt. Infos

 

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"
Schriftgröße
Kontrast
Anzeige

Werbeblocker erkannt

Wir haben festgestellt, dass Sie AdBlock Plus oder eine andere Adblocking-Software verwenden, die verhindert, dass Werbung angezeigt- oder Bernau LIVE unvollständig geladen wird.   Auch wenn Sie Werbung vermutlich für lästig empfinden, so ist es für uns jedoch das einzige Mittel unsere durch die Realisierung von Bernau LIVE entstandenen Umkosten wenigstens einigermaßen zu deckeln.   Alles was Sie hier sehen, erstellen wir kostenfrei in unserer Freizeit und neben unseren normalen Jobs. Dies kostet, neben sehr viel Zeit auch viel Geld. Es müssen z.B. Büros bezahlt- Telefon- oder Serverkosten beglichen- oder Lizenzen oder Gebühren entrichtet werden. Hinzukommen nötige Technik, zahlreiche Tankfüllungen und, und, und.   Da wir auf Abos oder Bezahldienste verzichten und wollen, dass Bernau LIVE mit all seinen Seiten für alle kostenfrei bleibt, ist das Ausspielen von Werbung für das Bestehen unabdinglich. Daher möchten wir Sie bitten, Ihren Beitrag dazu zu leisten. Bitte fügen Sie daher bernau-live.de zu Ihrer Werbeblocker-Whitelist hinzu oder deaktivieren Sie Ihre Adblocking-Software, bzw. die Browsereinstellungen.   Vielen Dank.