Anzeige  

Ferien in Bernau: Noch freie Plätze beim Kindertheater-Workshop

30. Juli bis 1. August 2019

           +++ Aktuelle Kurzmeldungen +++
Verkehr: Stau und erhebliche Verkehrsbehinderungen. Mehr dazu im Morgenbeitrag
Auf ins neue Rathaus: Wichtige Hinweise zu den Öffnungszeiten und Umzug der Verwaltung. Beitrag
Covid-19: Alle Infos zur aktuellen Corona-Verordnung im Land Brandenburg. Beitrag
Wetter am Donnerstag: Mix aus Sonne und Wolken bei bis zu 21 Grad

Bernau (Barnim): Wie die Stadt Bernau informiert, gibt es beim Kindertheater-Workshop der FRAKIMA-Werkstatt in der letzten Ferienwoche noch freie Plätze.

Interessierte Mädchen und Jungen zwischen acht und zwölf Jahren können sich hierfür anmelden. Unter der Anleitung von professionellen Theaterkünstlern entwickeln die jungen Talente das Bühnenstück „Alarm im Kaspertheater” und führen es im Anschluss auf.

„Bei den Vorbereitungen zur Geburtstagsfeier der Oma soll der Kasper frische Pfannkuchen einkaufen. Doch das kleine Teufelchen stiehlt ihm die Pfannkuchen. Gemeinsam mit der Kräuterhexe Adelheid, dem Schutzmann Schill, dem König, dem Räuber Fridolin und dem Krokodil will der Kasper sich die Pfannkuchen zurückholen. Was passiert, wenn die Puppen in einer Spielkiste lebendig werden? Wie kann man so eine Geschichte auf der Bühne spielen? Wir wollen in diesem Workshop mit den Kindern die Grundlagen des Bauhauses erforschen. Wir werden uns mit Form- und Farbgebung beschäftigen und Kostüme aus Papier bauen. Wir werden erforschen, wie sich die lebendigen Kunstfiguren auf der Bühne bewegen und erleben, wie wichtig musikalische Akzente beim Spielen sind“, so Angelica Bennert, Leiterin des Werkstatt-Theaters.

Anzeige  

Der Workshop setzt sich aus Kostümwerkstatt sowie Schauspiel- und Musikproduktion zusammen. Um Voranmeldung wird gebeten, da die Teilnehmerzahl auf 20 Kinder begrenzt ist.

Weitere Informationen und Anmeldung unter:

FRAKIMA-Werkstatt der Stadt Bernau, Breitscheidstraße 43 a (Kulturhof),

Tel. (03338) 54 65, E-Mail frakima@bernau-bei-berlin.de.

Teilnahmebeitrag 20 Euro, Essengeld 12 Euro.

Der Workshop wird gefördert durch den Landkreis Barnim.

Anzeige Kulturherbst Bernau
Schaltfläche "Zurück zum Anfang"
Schriftgröße
Kontrast
Anzeige
 

Werbeblocker erkannt

Wir haben festgestellt, dass Sie AdBlock Plus oder eine andere Adblocking-Software verwenden, die verhindert, dass Werbung angezeigt- oder Bernau LIVE unvollständig geladen wird.   Auch wenn Sie Werbung vermutlich für lästig empfinden, so ist es für uns jedoch das einzige Mittel unsere durch die Realisierung von Bernau LIVE entstandenen Umkosten wenigstens einigermaßen zu deckeln.   Alles was Sie hier sehen, erstellen wir kostenfrei in unserer Freizeit und neben unseren normalen Jobs. Dies kostet, neben sehr viel Zeit auch viel Geld. Es müssen z.B. Büros bezahlt- Telefon- oder Serverkosten beglichen- oder Lizenzen oder Gebühren entrichtet werden. Hinzukommen nötige Technik, zahlreiche Tankfüllungen und, und, und.   Da wir auf Abos oder Bezahldienste verzichten und wollen, dass Bernau LIVE mit all seinen Seiten für alle kostenfrei bleibt, ist das Ausspielen von Werbung für das Bestehen unabdinglich. Daher möchten wir Sie bitten, Ihren Beitrag dazu zu leisten. Bitte fügen Sie daher bernau-live.de zu Ihrer Werbeblocker-Whitelist hinzu oder deaktivieren Sie Ihre Adblocking-Software, bzw. die Browsereinstellungen.   Vielen Dank.