Anzeige  

Lobetaler Bio Molkerei und Werkstätten laden zum Besuchertag

           +++ Aktuelle Kurzmeldungen +++
Unfall 16:35 Uhr: Zwischen Willmersdorf und Schönfeld kam es auf der L236 zu einem Unfall – Vorsicht!
Verkehrshinweis: Vollsperrung der L200, AS Bernau Süd und Weißenseer Straße ab 19.10. – Beitrag
Auf ins Neue Rathaus: Infos, Bilder und Videos zur Eröffnung. Beitrag
Covid-19: Alle Infos zur neuen Corona-Verordnung ab 21.10. im Land Brandenburg. Beitrag
Wetter am Freitag: Anfangs teils sonnig, später Wolken und Regen bei bis zu 17 Grad

Herzlich willkommen zum 4. Besuchertag der Hoffnungstaler Werkstätten!

Am Samstag, den 22. April wird dazu  in der Zeit von 9 bis 16  Uhr wieder eingeladen.

Anzeige  

Familien und interessierte Gäste werden hier während eines erlebnisreichen Tages sowohl die Lobetaler Bio-Molkerei, das Pflanzen-Center als auch die Hauptwerkstatt kennenlernen.

Vor dem Eingang zur Bio-Molkerei warten bereits vom Morgen an verschiedene Stände und Mitmach-Angebote auf Jung und Alt. So kann man u.a. Vogelhäuschen aus Weidengeflecht herstellen, der Imker ist vor Ort und es gibt Kaffee, Kuchen und Bratwurst. Ein Höhepunkt sind die beliebten Führungen direkt in die Molkerei mit Besichtigung der Joghurt-Abfüllanlage. Ansonsten den Besuchern vorbehalten, hat man an diesem Tag dazu stündlich Gelegenheit.

Der Bereichsleiter der Bio Molkerei, Reinhard Manger, wird dazu Infos aus erster Hand geben. So zum Beispiel zur Herstellung des im ganzen Land beliebten Lobetaler Bio-Joghurts. Dieser entsteht ausschließlich aus der Milch glücklicher Kühe, die in eigenen Betrieben gehalten werden.  „Wir beginnen unsere Joghurtproduktion immer von hell auf dunkel, also von Vanille bis zur schwarzen Johannisbeere“, so Reinhard Manger. Im Hofladen der Bio-Molkerei wird zudem Gemüse der Saison aus der Bio-Gärtnerei angeboten, es gibt Brot und Brötchen sowie Sonderangebote verschiedener Joghurtprodukte.  Wer möchte, kann auch gern an einer Joghurt- und Käseverkostung teilnehmen. Auf Feinschmecker warten leckere Überraschungen.

Treckerfahrten laden die Besucher schließlich zu einer Rundfahrt durch die Baumschule ein. Auch im Pflanzen-Center finden Führungen statt. Fachlichen Rat zu Pflanzen und Gehölzen wird Andreas Pachali, Bereichsleiter der Barnimer Baumschulen, geben. Zur Saisoneröffnung wartet auf die Gäste dabei eine große Auswahl an Beet- und Balkonpflanzen sowie Obst- und Ziergehölzen, die sicher auch im eigenen Garten ein neues Zuhause finden könnten.

Ein Shuttle-Verkehr ist ebenfalls eingerichtet. Hier kann man sich bis in die  Hauptwerkstatt  der Hoffnungstaler Werkstätten bringen lassen und dort einen Einblick über die Arbeit verschaffen. Interessierte Besucher haben die Möglichkeit, sich sowohl im  Bereich der industriellen Fertigung umzuschauen, als auch hinsichtlicher verschiedener Bildungsangebote zu  informieren.  (mes)

Ort der Veranstaltung: 16359 Biesenthal, Sydower Feld 1,5 Min. vom Bhf.

Infotelefon: 03337-430 101

Quelle: Hoffnungstaler Stiftung Lobetal – http://www.lobetal.de/INTERNET/wir-ueber-uns/veranstaltungen/Besuchertag-Hoffnungstaler-Werkstaetten/index.html

Stellenangebote Bernau LIVE
Schaltfläche "Zurück zum Anfang"
Schriftgröße
Kontrast
Anzeige
 

Werbeblocker erkannt

Wir haben festgestellt, dass Sie AdBlock Plus oder eine andere Adblocking-Software verwenden, die verhindert, dass Werbung angezeigt- oder Bernau LIVE unvollständig geladen wird.   Auch wenn Sie Werbung vermutlich für lästig empfinden, so ist es für uns jedoch das einzige Mittel unsere durch die Realisierung von Bernau LIVE entstandenen Umkosten wenigstens einigermaßen zu deckeln.   Alles was Sie hier sehen, erstellen wir kostenfrei in unserer Freizeit und neben unseren normalen Jobs. Dies kostet, neben sehr viel Zeit auch viel Geld. Es müssen z.B. Büros bezahlt- Telefon- oder Serverkosten beglichen- oder Lizenzen oder Gebühren entrichtet werden. Hinzukommen nötige Technik, zahlreiche Tankfüllungen und, und, und.   Da wir auf Abos oder Bezahldienste verzichten und wollen, dass Bernau LIVE mit all seinen Seiten für alle kostenfrei bleibt, ist das Ausspielen von Werbung für das Bestehen unabdinglich. Daher möchten wir Sie bitten, Ihren Beitrag dazu zu leisten. Bitte fügen Sie daher bernau-live.de zu Ihrer Werbeblocker-Whitelist hinzu oder deaktivieren Sie Ihre Adblocking-Software, bzw. die Browsereinstellungen.   Vielen Dank.