Anzeige  

Backofenfest in Danewitz – Der wohl heisseste Job am Samstag

Heimatverein Märkisches Backofendorf Danewitz e. V.

           +++ Aktuelle Kurzmeldungen +++
Verkehr: Stau und erhebliche Verkehrsbehinderungen. Mehr dazu im Morgenbeitrag
Auf ins neue Rathaus: Wichtige Hinweise zu den Öffnungszeiten und Umzug der Verwaltung. Beitrag
Covid-19: Alle Infos zur aktuellen Corona-Verordnung im Land Brandenburg. Beitrag
Wetter am Freitag: Bis zum späten Nachmittag meist Regen bei bis zu 16 Grad

Danewitz (Biesenthal): Voll war es am Samstag in dem sonst so beschaulichen Danewitz. Denn das Märkische Backofendorf Danewitz lud zum jährlichen Backofenfest ein.

Bei sommerlichen 26 Grad hatten die Frauen und Männer des Heimatverein Märkisches Backofendorf Danewitz e. V. den wohl heissesten Job an den weit über 150 Jahre alten Feldsteinbacköfen.

Anzeige  

Jedes Jahr lockt der köstliche Duft von frisch gebackenem Brot und leckerem Blechkuchen zum Rundgang und zur Besichtigung der aus Feldsteinen errichteten Backöfen.

Besucher konnten hautnah miterleben, wie nach traditionellen Rezepten in den Backöfen Brot und Kuchen gebacken wurde. Traditionell wird beim Brot z.B. nur Roggenmehl, Sauerteigansatz, Salz und Wasser verwendet.

Natürlich bot das Fest auch Spaß und Unterhaltung für die ganze Familie. So gab es ein buntes Programm für Kleinen, während sich die Großen bei Kaffee und frisch gebackenem Kuchen an der Stimme der Schlager-Sängerin Antje Klann erfreuen konnten.

Wer es lieber herzhaft mochte, konnte sich z. B. für frisch Gegrilltes oder leckere Schmalzstullen entscheiden. Zudem bot u.a. der Hofladen Hübner, regionale Produkte aus der direkten Nachbarschaft an.

Wer mehr über die alte Tradition und den Verein erfahren möchte, der findet auf der Homepage viele interessante Infos.

Fotos: Bernau LIVE

Anzeige Kulturherbst Bernau
Schaltfläche "Zurück zum Anfang"
Schriftgröße
Kontrast
Anzeige
 

Werbeblocker erkannt

Wir haben festgestellt, dass Sie AdBlock Plus oder eine andere Adblocking-Software verwenden, die verhindert, dass Werbung angezeigt- oder Bernau LIVE unvollständig geladen wird.   Auch wenn Sie Werbung vermutlich für lästig empfinden, so ist es für uns jedoch das einzige Mittel unsere durch die Realisierung von Bernau LIVE entstandenen Umkosten wenigstens einigermaßen zu deckeln.   Alles was Sie hier sehen, erstellen wir kostenfrei in unserer Freizeit und neben unseren normalen Jobs. Dies kostet, neben sehr viel Zeit auch viel Geld. Es müssen z.B. Büros bezahlt- Telefon- oder Serverkosten beglichen- oder Lizenzen oder Gebühren entrichtet werden. Hinzukommen nötige Technik, zahlreiche Tankfüllungen und, und, und.   Da wir auf Abos oder Bezahldienste verzichten und wollen, dass Bernau LIVE mit all seinen Seiten für alle kostenfrei bleibt, ist das Ausspielen von Werbung für das Bestehen unabdinglich. Daher möchten wir Sie bitten, Ihren Beitrag dazu zu leisten. Bitte fügen Sie daher bernau-live.de zu Ihrer Werbeblocker-Whitelist hinzu oder deaktivieren Sie Ihre Adblocking-Software, bzw. die Browsereinstellungen.   Vielen Dank.