Anzeige
Anzeige  
Anzeige - Inselleuchten Marienwerder 2022 Inselleuchten Marienwerder 2022
 
           +++ Aktuelle Kurzmeldungen +++
Verkehr: L31 zwischen Ladeburg und Lanke nach 8 Monaten Bauzeit wieder offen
Verkehrshinweis: Sperrung der L 200 in Richtung Bernau zwischen Autobahnausfahrt Bernau-Süd und Birkholzer Straße-  Info
ÖPNV: Das 9-Euro-Ticket für Juni, Juli und August ist erhältlich. Infos
Flüchtlinge aus der Ukraine: Hinweise zu Hilfsmöglichkeiten – Beitrag
Verkehr: Vollsperrung der L31 zw. Ladeburg-Lanke bis 24. Juni – Beitrag
Wetter am Dienstag: Am Morgen noch Regen möglich, später Mix aus Sonne und Wolken bei bis zu 26 Grad

Herbstleuchten in Wandlitz: Leider mehr Aqua als Lumina

Aqua Lumina

Wandlitz (Barnim): Am vergangenen Samstag lud Wandlitz zu seinem diesjährigen Herbstleuchten „Aqua Lumina“ ein.

Beim Letzten Herbstleuchten (2015) konnten wir aus Termingründen leider nicht dabei sein. Um so mehr freuten wir uns auf die diesjährige Inszenierung aus Licht, Illumination, Musik und geheimnisvolle Wasserwesen entlang des Dorfkerns und des Barnim Panorama.

Anzeige Barnim Pflege Michels Kliniken

Leider schien das Wetter nicht auf unserer- oder der Seite der Veranstalter zu sein. Vorboten von Sturmtief „Herwart“ ließen den Blick auf Zauber, Magie und Licht leider schnell schwinden und machten den Besuch des „Aqua Lumina“ zumindest für uns persönlich zu keinem „außergewöhnlichen“ Erlebnis welches lange in Erinnerung bleiben wird.

Entlang des Dorfkerns konnten zahlreiche Stände auf Grund des Windes nicht aufgebaut werden, die abwechslungsreiche gastronomische Meile haben wir dadurch nicht gefunden, der Wandlitzer See blieb, bis auf das Vereinsgelände des Anglerverein Wandlitz, leider dunkel und einsetzender Regen tat sein Übriges. Für „warme Momente“ sorgten ein Besuch des Barnim Panorama, die volle Dorfkirche mit ihren guten Konzerten oder der in tollen Lichtfarben gehüllte „Märchenwald“.

Auf Grund des schlechten Wetters können wir leider nicht sagen, wie es gewesen wäre, wenn das Wetter mitgespielt hätte. So war es jedoch am vergangenen Samstag in der Tat mehr Aqua als Lumina und im Vergleich mit z.B. dem „Inselleuchten“ in Marienwerder, nicht ebenbürtig oder messbar.

Wir freuen uns auf das nächste Jahr und hoffen für die Veranstalter und uns auf besseres Wetter.

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"
Anzeige