Anzeige  

Wir waren dann mal im neuen Rathaus von Bernau

           +++ Aktuelle Kurzmeldungen +++
Covid-19: Neuer Lockdown ab Montag, den 2. November 2020 – Beitrag
Auf ins Neue Rathaus: Infos, Bilder und Videos zur Eröffnung. Beitrag
Covid-19: Alle Infos zur neuen Corona-Verordnung ab 21.10. im Land Brandenburg. Beitrag
Wetter am Freitag: Meist dicke Wolken und regnerisch bei bis zu 13 Grad
IMG 0722
Alle Infos, Statements und die Architekten im Video!

Anlässlich der Ausstellungseröffnung zum neuen Rathaus von Bernau, lud die Stadt am heutigen Nachmittag zur Pressekonferenz ein. Ziel dieser, war das offene Gespräch zwischen den verantwortlichen Stadtvertretern, dem Vorsitzendem des Preisgerichtes, Architekt Jörg Friedrich aus Hamburg sowie dem Architekturbüro studioinges aus Berlin, welche den Siegerentwurf vorlegte.

Die SVV hatte sich bereits vor Jahren für einen Architekturwettbewerb zur Ausschreibung des neuen Rathauses entschlossen. Dieser muss aufgrund der Baugröße europaweit ausgeschrieben werden.

Anzeige  

Insgesamt wurden 200 Entwürfe aus unterschiedlichen Ländern eingereicht. Mittels Losverfahren wurden daraus 15 Entwürfe, unter anderem auch von 2 Bernauer Architekturbüros, ausgewählt.

Alle Bewerber mussten sich mit ihrem Entwurf an Rahmenbedingungen halten, welche die Stadt als Bauherr vorgegeben hat. Großes Ziel war dabei eine offene Verwaltung zu schaffen, in der sich Bürger und Angestellte begegnen und wohlfühlen. Dies ist laut Friedrich durch das große offene Foyer im Erdgeschoss und die Eingliederung eines Cafés sehr gelungen. Der Entwurf ist seiner Ansicht nach, elegant, bürgerfreundlich und selbstbewusst! Das Gebäude sollte des Weiteren über eine Tiefgarage verfügen und sich äußerlich in seine Umgebung eingliedern, was durch unterschiedliche Gebäudehöhen durchaus gelungen ist.

Auf unsere Frage, warum der Dialog zur Bernauer Bevölkerung erst hinterher stattfindet, gibt Bürgermeister André Stahl Versäumnisse in der Vergangenheit zu und wünscht sich, dass die Bernauer sich intensiv in den nächsten Wochen und Monaten mit dem Thema auseinandersetzen und offen ihre Meinung dazu äußern. Gelegenheit dazu bietet u.a. die heute eröffnete Ausstellung, welche ein kleiner Anfang sein soll. In den kommenden Wochen wird es immer wieder Gelegenheit geben, sich mit dem Thema zu befassen. Er betonte ausdrücklich, dass es eine hundertprozentige Umsetzung des Entwurfes ohne die Akzeptanz der Bevölkerung Bernaus, nicht geben wird! Jedoch wird man bei dem Siegerarchitekturbüro bleiben!

Die Entscheidung zum Bau des neuen Rathauses soll dabei Mitte Februar 2015 getroffen werden. Ein möglicher Baustart muss im Jahre 2017 / 2018 erfolgen, um die bereits bewilligten Fördermittel des Landes Brandenburg zu erhalten.

Das Architekturbüro studioinges ist mit 10 Jahren ein noch junges Unternehmen, welches aus drei Partnern besteht. Zu ihren bekanntesten Projekten zählt das Gebäude der „Experimenta – Heilbronn, einem wissenschaftlichen Museum zum Anfassen!

Anbei unser Video zur Eröffnung der Ausstellung, sowie einem Statement der Architekten des Siegerentwurfes.

Weitere Infos und Bilder in Kürze hier und auf unserer Homepage.

Video: https://vimeo.com/110804963 oder bei Facebook: www.Facebook.com/BernauLIVE

Video auch in Kürze auf unserer Homepage und in unserer Handy App!

LG Bernau LIVE

Bahnhofs-Passage Bernau
Schaltfläche "Zurück zum Anfang"
Schriftgröße
Kontrast
Anzeige
 

Werbeblocker erkannt

Wir haben festgestellt, dass Sie AdBlock Plus oder eine andere Adblocking-Software verwenden, die verhindert, dass Werbung angezeigt- oder Bernau LIVE unvollständig geladen wird.   Auch wenn Sie Werbung vermutlich für lästig empfinden, so ist es für uns jedoch das einzige Mittel unsere durch die Realisierung von Bernau LIVE entstandenen Umkosten wenigstens einigermaßen zu deckeln.   Alles was Sie hier sehen, erstellen wir kostenfrei in unserer Freizeit und neben unseren normalen Jobs. Dies kostet, neben sehr viel Zeit auch viel Geld. Es müssen z.B. Büros bezahlt- Telefon- oder Serverkosten beglichen- oder Lizenzen oder Gebühren entrichtet werden. Hinzukommen nötige Technik, zahlreiche Tankfüllungen und, und, und.   Da wir auf Abos oder Bezahldienste verzichten und wollen, dass Bernau LIVE mit all seinen Seiten für alle kostenfrei bleibt, ist das Ausspielen von Werbung für das Bestehen unabdinglich. Daher möchten wir Sie bitten, Ihren Beitrag dazu zu leisten. Bitte fügen Sie daher bernau-live.de zu Ihrer Werbeblocker-Whitelist hinzu oder deaktivieren Sie Ihre Adblocking-Software, bzw. die Browsereinstellungen.   Vielen Dank.