Anzeige  

Walpurgisnacht in Hobrechtsfelde – Leider fehlte es an Charme…

           +++ Aktuelle Kurzmeldungen +++
Reisen: Der “Kleine Grenzverkehr” nach Polen ist nun ohne Quarantänepflicht erlaubt. Beitrag
Verkehrshinweis: Vollsperrung der L200, AS Bernau Süd und Weißenseer Straße ab Samstag, 24.10., 09 Uhr aufgehoben. Beitrag
Auf ins Neue Rathaus: Infos, Bilder und Videos zur Eröffnung. Beitrag
Covid-19: Alle Infos zur neuen Corona-Verordnung ab 21.10. im Land Brandenburg. Beitrag
Wetter am Wochenende: Oftmals sonnig, kein Regen, Temperaturen von bis zu 16 Grad
IMG 2329

Tolle Location, super Wetter und viele, viele Besucher – beste Voraussetzungen um mit der Familie oder Freunden in die Walpurgisnacht zu feiern.

Dicht gedrängt säumten schon am frühen Abend die Autos die Strassen in Richtung Gut Hobrechtsfelde.

Am Eingang dann lange Schlangen um hinein zu kommen. Endlich auf dem Gelände, erwarteten mich die nächsten Menschen-Schlangen an den zahlreichen Imbiss-Ständen. Bevor ich also überhaupt etwas vom Gelände zu sehen bekam, musste ich mich an diesen vorbei drängeln. Gut, dass ich schon vorher gegessen habe – denn auf ne geschätzte Stunde anstehen hatte ich gleich zur Begrüssung wahrlich keine Lust.

Also zog es mich in die Festscheune, in der eine kleine Bühne aufgebaut war. Dort traf ich dann auf eine kleine Kinder-Hexentruppe, welche irgendetwas machten, aufführten, erzählten? Ich weiss es nicht.

Anzeige  

Schnell wieder raus um das Gelände zu erkunden. Wieder vorbei an zahlreichen Imbissständen, wo die Warteschlangen immer länger wurden.

Auf der Suche nach kleinen Attraktionen, etwas Besonderem oder ähnlichem wurde ich leider enttäuscht. Es gab ein Kinderkarussell, Wasserballone und Bogenschiessen. Habe ich etwas übersehen? Dann möge man mich bitte korrigieren.

Gegen 20 Uhr wurde dann mit Musik und den Firewings das wirklich sehr grosse und schöne Lagerfeuer entzündet. Für mich persönlich das “Hightlight” der Veranstaltung. Respekt an die Feuerwehr.

Wo ist der Charme vergangener Jahre geblieben? Für mich hatte das Event mehr einen gastronomischen Charakter und es fehlte meiner Meinung nach an professioneller Organisation. Obwohl sicher ganz viele mit Herz und Seele dabei waren, stimmte das Gesamtkonzept dieses Mal leider nicht.

Ich wäre sicher gern länger geblieben – aber nach ner guten Stunde gab es für mich nichts um noch etwas länger zu bleiben.

Fotos: Bernau LIVE

(Alle Bilder und ein kurzes Video in Kürze auch auf unserer Homepage und in unserer Handy App)

IMG 2253

IMG 2257

IMG 2267

IMG 2271

IMG 2273

IMG 2277

IMG 2279

IMG 2281

IMG 2287

IMG 2297

IMG 2303

IMG 2305

IMG 2311

IMG 2316

IMG 2329

IMG 2331

IMG 2337

IMG 2341

IMG 2347

IMG 2357

IMG 2363

IMG 2367

IMG 2372

IMG 2373

IMG 2374

IMG 5879

IMG 5881

Stellenangebote Bernau LIVE
Schaltfläche "Zurück zum Anfang"
Schriftgröße
Kontrast
Anzeige
 

Werbeblocker erkannt

Wir haben festgestellt, dass Sie AdBlock Plus oder eine andere Adblocking-Software verwenden, die verhindert, dass Werbung angezeigt- oder Bernau LIVE unvollständig geladen wird.   Auch wenn Sie Werbung vermutlich für lästig empfinden, so ist es für uns jedoch das einzige Mittel unsere durch die Realisierung von Bernau LIVE entstandenen Umkosten wenigstens einigermaßen zu deckeln.   Alles was Sie hier sehen, erstellen wir kostenfrei in unserer Freizeit und neben unseren normalen Jobs. Dies kostet, neben sehr viel Zeit auch viel Geld. Es müssen z.B. Büros bezahlt- Telefon- oder Serverkosten beglichen- oder Lizenzen oder Gebühren entrichtet werden. Hinzukommen nötige Technik, zahlreiche Tankfüllungen und, und, und.   Da wir auf Abos oder Bezahldienste verzichten und wollen, dass Bernau LIVE mit all seinen Seiten für alle kostenfrei bleibt, ist das Ausspielen von Werbung für das Bestehen unabdinglich. Daher möchten wir Sie bitten, Ihren Beitrag dazu zu leisten. Bitte fügen Sie daher bernau-live.de zu Ihrer Werbeblocker-Whitelist hinzu oder deaktivieren Sie Ihre Adblocking-Software, bzw. die Browsereinstellungen.   Vielen Dank.