Anzeige  
 
           +++ Aktuelle Kurzmeldungen +++
Covid19 Inzidenz: Landkreis Barnim 654,4 ↑ (+331) RKI 18.01.22
Corona: Infos und Öffnungszeiten der Corona-Test- und Impfzentren – Beitrag
Covid19: Erweiterte Corona-Umgangsverordnung ab 17.01.22 – Beitrag
Verkehr: Vollsperrung der L31 zw. Ladeburg-Lanke – Beitrag
Wetter am Dienstag: Nach einer frostigen Nacht meist sonnig bei bis zu 4 Grad

Stockhausen-Ausstellung in Bernau

Stockhausen Bild 3

„Wer ihre Bilder sieht, kann gar nicht glauben, dass Gabriele Stockhausen eine Autodidaktin sein soll“, bekennt Maler Rolf-Rainer Kolitz aus Bernau. Zu raffiniert ist ihre Maltechnik. Auf den ersten Blick sieht der Betrachter nur ein Gewirr aus Farben und Farben. Erst allmählich schälen sich Formen heraus – oft Gesichter, die konkrete Seelenzustände widerspiegeln, mal eindeutig erkennbar, mal rätselhaft, immer aber faszinierend.

Kolitz, ein bekennender Fan dieser Bilder, lädt am 20. Juli zur Nachtvernissage in seine MuseumsGalerie auf dem Gutshof in Börnicke, einem Ortsteil Bernaus. Hier sind Gabriele Stockhausens Bilder ausgestellt und weitere zehn Tage zu sehen. Die Künstlerin ist seit 30 Jahren in der Berliner Kunstwelt verwurzelt.

Anzeige  

Ausstellungsort ist die MuseumsGalerie Börnicke in der Ernst-Thälmann-Straße 5 im Bernauer Ortsteil Börnicke. Beginn der Vernissage ist 20 Uhr, die telefonische Kartenreservierung ist unter 0172-4605847 möglich. Weitere Informationen gibt es unter www.museumsgalerie-online.de.

Bild: Ausschnitt aus Gabriele Stockhausens „Facetten eines Clowns“

Anzeige  
Schaltfläche "Zurück zum Anfang"
error: Alert: Inhalt ist geschützt !!