Anzeige  
 
           +++ Aktuelle Kurzmeldungen +++
Verkehr: Ab 11.10.21 Bauarbeiten auf der L30 – Schönower Chaussee. Beitrag
Covid-19: Corona-Tests ab Montag, den 11.10.21, kostenpflichtig. Beitrag
Verkehr: Ab 04. Oktober Sperrung der B2 in Richtung Berlin – Beitrag
 Covid 19: Aktualisierte Corona-Umgangsverordnung ab 13. Oktober – Beitrag
Wetter am Freitag: Meist stark bewölkt, zum Nachmittag Regen bei bis zu 12 Grad

Stichwahl am Sonntag – offener Brief und Wahl-Termine von Herrn André Stahl –

stahl 2446886276

In den letzten Wochen haben wir neutral und unabhängig unsere drei Bürgermeisterkandidaten in Wort, Bild und Video vorgestellt.

Am kommenden Sonntag geht es nun zur Stichwahl zwischen Frau Michaela Waigand und André Stahl. Bis dahin wollen wir natürlich beiden Kandidaten die Möglichkeit geben, auch über Bernau LIVE, sich vorzustellen und ihre Standpunkte zu präsentieren.

Anzeige  

Gestern, vor genau 24 Stunden, machte der offener Brief von Frau Michaela Waigand den Anfang. Heute ein paar Worte von André Stahl an alle Bernauer und Bernauerinnen.

Den kompletten Abdruck beider Briefe, Infos zu den Kandidaten und Videos findet Ihr auf unserer Homepage unter:

http://www.bernau-live.de/mediathek/fotos-und-videos-2014/b%C3%BCrgermeisterwahl/

+++ Zitat-Anfang: +++

Liebe Bernauerinnen und Bernauer,

können Sie sich frischen Wind im Rathaus vorstellen? Wünschen Sie, dass Bernau sich weiterhin stabil entwickelt?

Ich kann mir das vorstellen und ich wünsche mir das. Dafür ist aber ein Wechsel im Bürgermeisteramt notwendig. Und dafür müssen wir die Stichwahl am kommenden Sonntag gewinnen.

Im 1. Wahlgang am 14.09.2014 haben fast 10.000 Bernauerinnen und Bernauer aus den Stadt- und Ortsteilen nicht für die amtierende Bürgermeisterin gestimmt. Sondern für einen Wechsel.
Sie stimmten für eine Erneuerung, für die Lösung altbekannter Probleme, für neuen Schwung, für mehr Beachtung des Bürgerwillens und frischen Wind.

Je mehr Stimmen dafür auch am 28. September abgegeben werden, desto schneller und kraftvoller können wir dies alles gemeinsam umsetzen. Nutzen Sie Ihre Stimme als Bürgerin und Bürger dieser Stadt, um Bernau voranzubringen.

Gleich nach der Wahl werden wir in einem breiten „Bernauer Dialog“ über die Entwicklung der Bernauer Stadt- und Ortsteile in den nächsten Jahren sprechen. Wir werden gemeinsam Pläne entwickeln und überlegen, welche Schritte wir wann zusammen gehen.

Als Bernauer Bürgermeister werde ich Berufstätige und Erwerbslose, Kinder, Jugendliche, Seniorinnen und Senioren, Singles und Familien an diesem Dialog beteiligen. Wir werden gemeinsam eine zukunftsfähige, moderne, lebens- und liebenswerte Stadt entwickeln. Dazu wird das Wort aller Bürgerinnen und Bürger, aller demokratischen Kräfte gebraucht. Das ist mir wichtig.

Wir wollen Bernau gestalten – nicht nur verwalten!
Es geht bei der Stichwahl um ein deutliches Votum für einen Aufschwung in allen Stadt- und Ortsteilen Bernaus. Schenken Sie mir Ihr Vertrauen und geben Sie mir am Sonntag Ihre Stimme! Vielen Dank.

Mit freundlichen Grüßen

André Stahl

+++ Zitat Ende +++

Terminplan des Bürgermeisterkandidaten bis zur Stichwahl:

25.09.2014, 7:00 Uhr, vor der Grundschule in Schönow, Verteilung von Äpfeln
25.09.2014, 8:15 Uhr, Besuch des neuen EDEKA-Marktes in der Bürgermeisterstraße
25.09.2014, 19:00 Uhr, Besuch der Einwohnerversammlung (Lärm/Verkehr) in der Stadthalle
26.09.2014, 05:30 Uhr, Frischer Kaffee vom Bürgermeisterkandidaten an beiden Bernauer Bahnhöfen
26.09.2014, 11:00 Uhr, Besuch der 17. Bernauer Ausbildungs- und Studienbörse im Paulus-Praetorius-Gymnasium
26.09.2014, 15:00 Uhr, Besuch des langen Tages der Jugendfreizeiteinrichtungen auf dem Steintorvorplatz
27.09.2014, 19:00 Uhr, Besuch des Heimspieles von Lok Bernau
28.09.2014, 10:00 Uhr, Besuch des Kunst- und Handwerkermarktes im Stadtpark
28.09.2014, 13:00 Uhr, Besuch des Erntedankfestes in Lobetal
28.09.2014, 17:30 Uhr, Wahlparty Teil 2 im Café am Steintor

Foto: Bernau LIVE

Anzeige Highland Blast in Eberswalde
Schaltfläche "Zurück zum Anfang"