Anzeige  
 
           +++ Aktuelle Kurzmeldungen +++
Verkehr: Freigabe der Schönower Chaussee in Bernau am 22.10. ab etwa 16.30 Uhr Beitrag
Covid-19: Corona-Tests nunmehr kostenpflichtig. Beitrag
Verkehr: Ab 04. Oktober Sperrung der B2 in Richtung Berlin – Beitrag
 Covid 19: Aktualisierte Corona-Umgangsverordnung ab 13. Oktober – Beitrag
Wetter am Freitag: Wolkig, später erneut Sturmböen möglich bei bis zu 9 Grad

Morgen: Irland Hautnah mit toller LIVE Musik im Café am Steintor…

icceltigp

Bernau LIVE präsentiert Euch am morgigen Freitag die IRISH COWBOYS – Folk Explosion im Café Cafe am Steintor in Bernau.

Wir verwandeln das Cafe am Steintor in einein Irish Pub bei Original Irish LIVE-Musik, bestem Irish-Beer, Whisky sowie leckeren Köstlichkeiten aus der Küche.

Anzeige  

Einlass ist um 19:00 Uhr – Eintritt 15 €

Kartenvorverkauf direkt im Café – Telefon 03338 751501 oder via DJ Tommy 01772250787

Wir freuen uns auf Euch!

Zum reinhören: http://www.irish-cowboys.de/

Infos zur Band:

Im letzten Jahr haben sich die IRISH COWBOYS zu einer Profiband entwickelt, die zu 100% live Irish Folk spielt.

Musikalischer Kopf der Band sind Patricia und Kaspar Michael Schwab, die als studierte Musiker auf eine langjährige Karriere zurückblicken können.

Mit Kontrabass, Bodhran, Flöten Harfe,Gitarre, Fiddle, Banjo und Gesang werden die CELTIC EXPLOSION – Tänze und Musik vom dritten Unterdeck der TITANIC – wieder auftauchen und die Konzertbesucher in eine Irish Folkfestivalatmosphäre entführen.

„Neuere Titel“ wie dirty old town gehören ebenso zum Repertoire der Band, wie die bekannten Jigs und Reels im Arrangement von Mister c.Michael, die nur entfernt an Lord of the dance oder Celtic Women erinnern.

Das Irish Cowboys Konzert ist ein Erlebnis für die ganze Familie. Auch Klassikfans kommen auf Ihre Kosten, wenn Passagen von Bach auf dem Banjo oder der Flauto Traverso erklingen und sich ganz selbstverständlich mit dem irish folk der Cowboys mischen, die alle Vier begeisterte Reiter sind.

www.cafe-am-steintor.de

Anzeige Highland Blast in Eberswalde
Schaltfläche "Zurück zum Anfang"