Anzeige  

Heym-Lesung in Wandlitz

           +++ Aktuelle Kurzmeldungen +++
Reisen: Der “Kleine Grenzverkehr” nach Polen ist nun ohne Quarantänepflicht erlaubt. Beitrag
Verkehrshinweis: Vollsperrung der L200, AS Bernau Süd und Weißenseer Straße aufgehoben. Beitrag
Auf ins Neue Rathaus: Infos, Bilder und Videos zur Eröffnung. Beitrag
Covid-19: Alle Infos zur neuen Corona-Verordnung ab 21.10. im Land Brandenburg. Beitrag
Wetter am Montag: Meist dicke Wolken, teils etwas regen bei bis zu 14 Grad

Bundesarchiv Bild 183 1989 1104 031, Berlin, Stefan Heym mit Journalisten

Heym-Lesung in Wandlitz-

Anzeige  

Aus Anlass seines 100. Geburtstages am 10. April würdigt der Kreisverband DIE LINKE. Barnim den großen Dichter und unbeirrbaren Demokraten Stefan Heym durch eine
Szenische Lesung “Stefan Heym – Einer, der nie schwieg”.

Die Lesung findet am heutigen Freitag, den 12. April 2013 um 19 Uhr, im Kulturhaus „Goldener Löwe“, Breitscheidstr. 18 in 16348 Wandlitz, statt.

Namhafte Leserinnen und Leser werden dabei aus Briefen, Tagebüchern und anderen Schriften Heyms vortragen. An der Seite der Bundestagsabgeordneten Dr. Dagmar Enkelmann wirken auf der Bühne mit: Tatort-Kommissar Peter Sodann, der Schauspieler Franz Sodann, die Wandlitzer Bürgermeisterin Dr. Jana Radant, der Moderator Dr. Lutz Renner, das Vorstandsmitglied des Dorfkirche Klosterfelde, Armin Dudzinski, sowie die Studenten Dominik Rabe und Sebastian Walter.

Für die Lesung, die in Kooperation mit der Rosa-Luxemburg-Stiftung und der Bundestagsfraktion DIE LINKE entstand, zeichnet Franz Sodann verantwortlich.

Zu dieser öffentlichen Veranstaltung laden Dr. Dagmar Enkelmann und der Kreisverband DIE LINKE.Barnim alle Bürgerinnen und Bürger ein. Der Eintritt ist frei.

Weitere Informationen bitte unter Tel: 03338-459543.

Foto: Bundesarchiv, Bild 183-1989-1104-031 / Weisflog, Rainer / CC-BY-SA – via http://commons.wikimedia.org/wiki/File:Bundesarchiv_Bild_183-1989-1104-031,_Berlin,_Stefan_Heym_mit_Journalisten.jpg

Stellenangebote Bernau LIVE
Schaltfläche "Zurück zum Anfang"
Schriftgröße
Kontrast
Anzeige
 

Werbeblocker erkannt

Wir haben festgestellt, dass Sie AdBlock Plus oder eine andere Adblocking-Software verwenden, die verhindert, dass Werbung angezeigt- oder Bernau LIVE unvollständig geladen wird.   Auch wenn Sie Werbung vermutlich für lästig empfinden, so ist es für uns jedoch das einzige Mittel unsere durch die Realisierung von Bernau LIVE entstandenen Umkosten wenigstens einigermaßen zu deckeln.   Alles was Sie hier sehen, erstellen wir kostenfrei in unserer Freizeit und neben unseren normalen Jobs. Dies kostet, neben sehr viel Zeit auch viel Geld. Es müssen z.B. Büros bezahlt- Telefon- oder Serverkosten beglichen- oder Lizenzen oder Gebühren entrichtet werden. Hinzukommen nötige Technik, zahlreiche Tankfüllungen und, und, und.   Da wir auf Abos oder Bezahldienste verzichten und wollen, dass Bernau LIVE mit all seinen Seiten für alle kostenfrei bleibt, ist das Ausspielen von Werbung für das Bestehen unabdinglich. Daher möchten wir Sie bitten, Ihren Beitrag dazu zu leisten. Bitte fügen Sie daher bernau-live.de zu Ihrer Werbeblocker-Whitelist hinzu oder deaktivieren Sie Ihre Adblocking-Software, bzw. die Browsereinstellungen.   Vielen Dank.