Anzeige  
 
           +++ Aktuelle Kurzmeldungen +++
Covid-19: Alle Infos zur geänderten Corona-Verordnung ab 16. Juni 2021 im Land Brandenburg. Beitrag
Hinweis: Bernauer Stadtverwaltung wieder im Regelbetrieb. Beitrag
Wetter am Donnerstag: Anfangs sonnig, später ein paar Wolken bei bis zu 25 Grad

Bernau: Zeugen gesucht! Hund nach Angriff schwerst verletzt! (Frauchen auch)

1000876 516763125062851 468259983 n

Am heutigen Sonntag erreichte uns ein tragischer Hilferuf unserer Leserin Manuela den wir hier im Wortlaut wiedergeben möchten und um Eure Mithilfe bitten:

„Am Freitag, den 02.08.13 ist mein kleiner Hund (angeleint) Ecke Detlef von Liliencron Str./Lessingstraße (Bernau-Eichwerder) von einem großen unangeleinten Schäferhund der von der Wiese kam fast tot gebissen worden.

Er liegt schwerst verletzt in der Wandlitzklinik, wurde zwei Std.notoperiert und kämpft um sein Überleben. Milz zerrissen, Darm zerrissen, Bauchdecke zerrissen. Ich bin auch gebissen worden.

Anzeige  

Der Hundehalter kam vielleicht 1 min.später, hat sich kaum gekümmert, ich hab mit aller Anstrengung versucht meinen Hund zu retten und dabei noch auf meinen zweiten Hund zu achten.

Der Hundehalter ist dann, wie sein Hund von meinem abgelassen hat, einfach weggefahren.

Er hat mich und meine Hunde blutend zurück gelassen und ist in Richtung Wald (Lessingstraße) weggefahren. Keine Nachfrage, nichts.

Heute ist Sonntag, mein Hund der noch nie jemanden was getan hat, liegt immer noch in der Klinik, ich werde wahrscheinlich operiert, weil Bakterien in meinem Finger sind und weiß nicht, wie ich die immensen Arztkosten zahlen soll.

Das Wichtigste ist natürlich, dass mein Boernie überlebt und gesund wird.

Denn wir vermissen ihn. Ich darf ihn auch nicht besuchen.

Vielleicht kennt jemand diesen verantwortungslosen Mann oder konnte etwas beobachten:

Ca.1.70, 45 Jahre..stabil..nicht dick und immer mit seinem Hund mit dem Fahrrad unangeleint unterwegs“.

Hinweise bitte an Bernau LIVE – wird werden diese dann umgehend weiterleiten.

Vielen Dank!

Anzeige Bahnhofs-Passage Bernau
Schaltfläche "Zurück zum Anfang"