Anzeige  
 
           +++ Aktuelle Kurzmeldungen +++
Inzidenz Landkreis Barnim: (Wert lädt) /
Corona: Infos und Öffnungszeiten der Corona-Test- und Impfzentren – Beitrag
Covid19: Erweiterte Corona-Umgangsverordnung ab 17.01.22 – Beitrag
Verkehr: Vollsperrung der L31 zw. Ladeburg-Lanke – Beitrag
Wetter am Mittwoch: Teils bewölkt, später Sonne, am Abend Regen möglich – bis zu 4 Grad

Bernau: Unfall mit Personenschaden führte zur Autobahnvollsperrung –

ffp polizei 1169

Am gestrigen Nachmittag des befuhr ein 61-jähriger Mann mit seinem VW Multivan die BAB 11vom Autobahndreieck Barnim in Richtung Prenzlau.

Gegen 15:35 Uhr befand er sich zwischen dem Dreieck Barnim und dem Anschluss Bernau Süd, als er seinen Wagen verkehrsbedingt zum Halten bringen musste. Der Fahrer eines dahinter kommenden VW Tourans erkannte dies wohl zu spät und fuhr nahezu ungebremst auf.

Anzeige  

Dadurch überschlug sich der Touran. Dessen 20-jähriger Fahrer verletzte sich dabei an Arm und Rippen. Er musste in ein nahe gelegenes Klinikum gebracht werden. Die Autobahn war für die Bergungsarbeiten und die Unfallaufnahme für rund 60 Minuten voll gesperrt.

Der Gesamtschaden wird auf rund 30.000 Euro beziffert.  

via Polizei Brandenburg

Anzeige  
Schaltfläche "Zurück zum Anfang"
error: Alert: Inhalt ist geschützt !!